Liveticker

19.03.2021, 12.19 Uhr

Champions-League-Auslosung Viertelfinale 2021: Bayern trifft auf PSG, BVB muss gegen Pep und ManCity ran

Die Champions League Auslosung der Viertelfinal-Partien finden am Freitag in Nyin statt.

Die Champions League Auslosung der Viertelfinal-Partien finden am Freitag in Nyin statt. Bild: dpa

Das Viertelfinale der Champions League wurde am Freitag, dem 19. März 2021, im schweizerischen Nyon ausgelost. Zwei Tage nach den beiden letzten Spielen im Achtelfinale können sich die Teams also schon auf ihren Gegner vorbereiten. Nachdem das Viertelfinale ausgelost wird, werden auch die Paarungen für das Halbfinale gezogen. Im Viertelfinale wie auch in der Runde der letzten Vier wird es keine Länderbeschränkungen mehr geben, sprich es kann jeder gegen jeden spielen.

Champions League Auslosung Viertelfinale 2021 im Live-Stream und TV sehen

Die Auslosung des Viertelfinalss können Fußball-Fans am Freitag live im TV und Live-Stream verfolgen. Die Ziehung der Champions League Viertelfinal-Partien wird von gleich drei Sendern übertragen: Von Sky, DAZN und der UEFA. Los geht es jeweils um 12 Uhr.

Champions League, Viertelfinale: Die Auslosung im Free-TV verfolgen

Keine Panik! Auch Fußball-Fans ohne Zugang zu einem Pay-TV-Sender oder Streaming-Dienst können die Champions League Auslosung live im Fernsehen verfolgen. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die Auslosung nämlich auch kostenlos! Im Free-TV können Sie die Ziehung beim Nachrichtensender Sky Sport News, der frei im TV empfangbar ist, am Freitagmittag live verfolgen. Ab 11.30 Uhr berichtet der Sender live im Free-TV über die Auslosung. Kai Dittmann wird die Ziehung für Sky kommentieren.

Als letzter Tagesordnungspunkt wird für die Champions League noch mittels Losentscheid festgelegt, welcher Teilnehmer im Finale das Heimrecht genießt. Um 13 Uhr geht es dann weiter mit der Auslosung der Europa League.

Diese Teams stehen im Champions League Viertelfinale 2021

Insgesamt acht Teams kämpfen im CL-Viertelfinale um den Einzug ins Halbfinale der Champions League. Welche Teams sich bereits für das Viertelfinale qualifiziert haben und welche Mannschaften am Mittwochabend noch ums Weiterkommen kämpfen, erfahren Sie im nachfolgenden Überblick:

Folgende Teams haben sich fürs Viertelfinale qualifiziert:

CL-Viertelfinale 2021: Bayern München - PSG und BVB Borussia Dortmund - Manchester City

Die Viertelfinal-Spiele im Überblick:

  • BVB (Borussia Dortmund) - Manchester City
  • FC Porto - FC Chelsea
  • FC Bayern München - PSG (Paris Saint-Germain)
  • FC Liverpool - Real Madrid

Champions League Spielplan 2021: Alle übrigen Termine der CL-Saison im Überblick

Was?Wann?
Viertelfinale Hinspiel 06./07.04.2021
Viertelfinale Rückspiel 13./14.04.2021
Halbfinale Hinspiel 27./28.04.2021
Halbfinale Rückspiel 04./05.05.2021
Endspiel

29.05.2021

(Die Termine der Champions League sind vorläufig und können jederzeit geändert werden)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

12:18 Uhr

Doch ob es wirklich zu einem deutschen Halbfinale kommt, steht aktuell noch in den Sternen.

12:18 Uhr

Die Bayern/PSG könnten auf BVB/City treffen, demnach Real/Liverpool gegen Porto/Chelsea.

12:17 Uhr

Es werden auch noch die möglichen Halbfinals ausgelost!

12:16 Uhr

Liverpool - Real Madrid

12:15 Uhr

Bayern München - Paris St. Germain

12:14 Uhr

FC Porto - Chelsea FC

12:14 Uhr

Manchester City - Borussia Dortmund

12:11 Uhr

Der ehemalige Bayern- und Schalke-Profi Hamit Altintop wird die Ziehung durchführen. Ob er seinen Ex-Arbeitgebern Bayern und Real Madrid mit einem machbaren Los helfen kann?

12:06 Uhr

Gezogen werden können auch nationale Duelle. Zumindest BVB-Sportdirektor kann darauf verzichten: "Es gibt jetzt keine einfachen Lose mehr. Ein deutsch-deutsches Duell braucht im Viertelfinale noch niemand. Wir warten einfach ab, was die Auslosung hergibt."

12:04 Uhr

Bayern-Coach Flick erklärte vor der Auslosung: "Es sind noch acht Mannschaften in der Runde, die Besten der Besten spielen gegeneinander. Es ist wichtig, dass wir einen guten Gegner bekommen und zwei Topspiele abliefern."

12:03 Uhr

Übrigens: Hansi Flick (München), Welttrainer Jürgen Klopp (Liverpool), Thomas Tuchel (Chelsea) und Edin Terzic (Dortmund): Vier deutsche Trainer sind im Viertelfinale dabei. Das gab es in der Königsklasse noch nie. Dazu kommt der frühere Bayern-Coach Pep Guardiola (Manchester).

12:02 Uhr

Und los geht es mit der CL-Auslosung in Nyon! Es geht um die Viertelfinal- und Halbfinalauslosungen.

sba/hos/news.de