21.03.2021, 10.20 Uhr

Biathlon-Weltcup 2020/21 im Live-Stream und TV: Verschoben wegen Sturm! So sehen Sie den Herren-Massenstart live

Biathlet Johannes Thingnes Bö aus Norwegen beim Biathlon-Weltcup 2019 in Kontiolahti (Finnland) in Aktion.

Biathlet Johannes Thingnes Bö aus Norwegen beim Biathlon-Weltcup 2019 in Kontiolahti (Finnland) in Aktion. Bild: Jussi Nukari / Lehtikuva / picture alliance / dpa

Die Biathlon-Weltcup-Saison 2020/21 der Herren geht an diesem Wochenende ins Saisonfinale. Vom 19. bis 21. März 2021 messen sich die Biathleten bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Östersund (Schweden), wo die finalen Wettkämpfe im Sprint, in der Verfolgung und im Massenstart anstehen.

Beim Weltcupfinale der Biathleten im schwedischen Östersund kommt es aufgrund von starkem Wind zu Rennverschiebungen. Wie der Weltverband IBU am Sonntag mitteilte, können die abschließenden Massenstarts nicht bereits ab Mittag durchgeführt werden. Der Wettkampf der Frauen wurde von 13.00 Uhr auf 15.30 Uhr verlegt, die Männer starten erst um 17.15 Uhr statt 15.30 Uhr. Am späten Nachmittag wird weniger starker Wind erwartet.

Biathlon-Weltcup 2020/21: Herren-Biathlon aus Östersund in TV und Live-Stream im März 2021

Für die Live-Übertragung des Biathlon-Weltcup 2020/21 zeichnet auch in dieser Saison der öffentlich-rechtliche Rundfunk verantwortlich. Sowohl ARD als auch ZDF werden die Weltcup-Stationen der Biathlon-Herren live übertragen. Wer mag, kann den Biathlon-Weltcup 2020/21 mit den Wettbewerben der Herren auch im Live-Stream verfolgen - die ARD-Mediathek sowie die ZDF-Mediathek sind dafür die idealen Anlaufstellen.

Herren-Biathlon live in TV und Stream mit Verfolgung und Massenstart der Herren aus Östersund

Die Termine für die Live-Übertragung der Biathlon-Wettbewerbe in Östersund entnehmen Sie der nachfolgenden Tabelle. Hier finden Sie alle Infos zu Zeiten, Live-Stream und TV-Übertagung. Hier finden Sie die TV-Termine der Biathlon-Damen-Wettbewerbe.

Biathlon-Weltcup 2021 der Herren in Schweden: Zeitplan für Sprint, Verfolgung und Massenstart auf einen Blick

Datum Beginn Austragungsort Disziplin Tv-Übertragung /Live-Stream
19.03.2021 15.30 Uhr Östersund (Schweden) 10 Kilometer Sprint ARD, DAZN, Europsort
20.03.2021 15.15 Uhr Östersund (Schweden) 12,5 Kilometer Verfolgung ARD, DAZN, Europsort
21.03.2021 17.15 Uhr Östersund (Schweden) 15 Kilometer Massenstart ARD, DAZN, Europsort

HIER finden Sie die Ergebnisse der Herren aus Östersund (Schweden)

Trotz Corona-Problemen: 500 Stunden Wintersport bei ARD und ZDF

Trotz vieler Verlegungen von Veranstaltungen und einiger Absagen wollen ARD und ZDF ein ähnlich umfangreiches Wintersport-Angebot anbieten wie im Vorjahr. "Im Moment gilt: Die Summe der Übertragungen wird gleich bleiben", sagte ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann der Deutschen Presse-Agentur. Die beiden öffentlich-rechtlichen TV-Sender hatten im letzten Winter rund 500 Stunden Live-Berichterstattung im Programm. Die Saison im Biathlon, der beliebtesten Wintersport-Disziplin der Fernsehzuschauer, beginnt am übernächsten Wochenende in Kontiolahti statt in Östersund.

Durch die Corona-Pandemie gab es bei der Planung und Organisation des Wintersport-Programms "massive Veränderungen", erklärte Fuhrmann. "Die Bedingungen ändern sich sehr kurzfristig." Der Sportchef des Zweiten sagte: "Jetzt stellen sich viele Fragen. Findet der Wettkampf überhaupt statt? Kommen wir dahin? Welche Quarantäne-Regeln gelten? Welches Risiko ist vertretbar, was ist erlaubt?"

Biathlon Weltcup 2020/21 der Herren: Alle Termine auf einen Blick

Wann die Biathlon-Herren in der Weltcup-Saison 2020/21 in welcher Disziplin an den Start gehen, verrät der folgende Überblick:

Datum Beginn Ort Wettbewerb
28.11.2020 11.00 Uhr Kontiolahti (Finnland) 20 km Einzel
29.11.2020 10.30 Uhr Kontiolahti (Finnland) 10 km Sprint
03.12.2020 13.30 Uhr Kontiolahti (Finnland) 10 km Sprint
05.12.2020 13.20 Uhr Kontiolahti (Finnland) 12,5 km Verfolgung
06.12.2020 12.45 Uhr Kontiolahti (Finnland) Staffel 4 x 7,5 km
11.12.2020 14.20 Uhr Hochfilzen (Österreich) 10 km Sprint
12.12.2020 14.45 Uhr Hochfilzen (Österreich) 12,5 km Verfolgung
13.12.2020 14.00 Uhr Hochfilzen (Österreich) Staffel 4 x 7,5 km
17.12.2020 14.15 Uhr Hochfilzen (Österreich) 10 km Sprint
19.12.2020 13.00 Uhr Hochfilzen (Österreich) 12,5 km Verfolgung
20.12.2020 12.00 Uhr Hochfilzen (Österreich) 15 km Massenstart
08.01.2021 14.15 Uhr Oberhof 10 km Sprint
09.01.2021 14.45 Uhr Oberhof 12,5 km Verfolgung
13.01.2021 14.30 Uhr Oberhof 10 km Sprint
15.01.2021 14.30 Uhr Oberhof Staffel 4 x 7,5 km
17.01.2021 12.30 Uhr Oberhof 15 km Massenstart
22.01.2021 13.15 Uhr Antholz (Italien) 20 km Einzel
23.01.2021 15.05 Uhr Antholz (Italien) Staffel 4 x 7,5 km
24.01.2021 14.45 Uhr Antholz (Italien) 15 km Massenstart
13.02.2021 14.30 Uhr Pokljuka (Slowenien)

Biathlon-Weltmeisterschaft

10 km Sprint

14.02.2021 13.15 Uhr Pokljuka (Slowenien)

Biathlon-Weltmeisterschaft

12,5 km Verfolgung

16.02.2021 14.30 Uhr Pokljuka (Slowenien)

Biathlon-Weltmeisterschaft

20 km Einzel

20.02.2021 15.00 Uhr Pokljuka (Slowenien)

Biathlon-Weltmeisterschaft

Staffel 4 x 7,5 km

21.02.2021 15.15 Uhr Pokljuka (Slowenien)

Biathlon-Weltmeisterschaft

15 km Massenstart

05.03.2021 15.20 Uhr Nove Mesto (Tschechien) Staffel 4 x 7,5 km
06.03.2021 15.40 Uhr Nove Mesto (Tschechien) 10 km Sprint
07.03.2021 16.00 Uhr Nove Mesto (Tschechien) 12,5 km Verfolgung
11.03.2021 17.30 Uhr Nove Mesto (Tschechien) 10 km Sprint
13.03.2021 14.45 Uhr Nove Mesto (Tschechien) 12,5 km Verfolgung
13.03.2021 10.25 Uhr Nove Mesto (Tschechien) Mixed Staffel
14.03.2021 13.45 Uhr Nove Mesto (Tschechien) Single Mixed Staffel
18.03.2021 10.30 Uhr Oslo (Norwegen) Qualifikation Super Sprint
18.03.2021 16.30 Uhr Oslo (Norwegen) Super Sprint
20.03.2021 15.15 Uhr Oslo (Norwegen) 10 km Sprint
21.03.2021 15.30 Uhr Oslo (Norwegen) 15 km Massenstart

Biathlon-Kader 2020/21 der Herren

Der Deutsche Ski-Verband hat den Kader der Biathlon-Herren für die Saison 2020/21 bekanntgegeben. Folgende Biathleten sind mit von der Partie:

  • Benedikt Doll (SZ Breitnau)
  • Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)
  • Philipp Horn (SV Eintracht Frankenhain)
  • Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
  • Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
  • Simon Schempp (SZ Uhingen)
  • Roman Rees (Ski-Verein Schauinsland)
  • Lucas Fratzscher (WSV Oberhof)
  • Johannes Donhauser (SC Monte Kaolino Hirschau)
  • Dominic Schmuck (SC Schleching)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/hos/news.de/dpa
Fotostrecke

DAS ist der deutsche Kader