02.10.2020, 17.15 Uhr

Sorge um Heiko Herrlich: Pneumothorax! Augsburg-Trainer in Klinik eingeliefert

Der FC Augsburg muss am Sonntag gegen Wolfsburg ohne Trainer Heiko Herrlich auskommen.

Der FC Augsburg muss am Sonntag gegen Wolfsburg ohne Trainer Heiko Herrlich auskommen. Bild: dpa

Trainer Heiko Herrlich kann den FCAugsburg im Bundesliga-Auswärtsspiel am Sonntag beim VfLWolfsburg krankheitsbedingt nicht betreuen. Manager Stefan Reuter wies auf der Pressekonferenz am Freitag darauf hin, dass ein Corona-Test bei Herrlich negativ ausgefallen sei.

Pneumothorax bei Heiko Herrlich: Augsburg-Trainer im Krankenhaus

Bei dem 48-Jährigen liege ein Pneumothorax vor, er müsse sich in stationäre Behandlung begeben. Dabei handelt es sich um eine Ansammlung von Luft im Pleuraraum, also dem Raum zwischen Lunge und Brustwand. Der Coach müsse wegen eines Pneumothorax "einige Tage stationär in Behandlung", berichtete Manager Stefan Reuter (53) am Freitag. "Eine genaue Ausfallzeit habe ich nicht", ergänzte er.

FC Augsburg: Heiko Herrlichs Zustand sei stabil

Reuter versicherte jedoch, dass die Lage bei Herrlich "nicht dramatisch" sei. Außerdem sei Herrlich, der zuvor über Erkältungssymptome geklagt hatte, negativ auf Corona getestet worden. In diese Richtung gebe es "keinerlei Bedenken", betonte Reuter. Der 48-Jährige habe vielmehr "das Gefühl gehabt, dass etwas eingeklemmt wäre" und sich deshalb eingehender untersuchen lassen. Herrlich werde mit seinen Co-Trainern auch weiter in die Vorbereitung auf das Wolfsburg-Spiel involviert sein, erläuterte Reuter weiter.

Weitere Angaben zum aktuellen Zustand von Herrlich machte der Verein nicht. FCA-Manager Stefan Reuter erklärte lediglich: "Wir wünschen Dir alles Gute und schnelle Genesung, Heiko!" Und: "Ich bin auch nur ein Laie auf diesem Gebiet, aber der Verdacht liegt nahe, dass dies Heiko in der Nacht beim Husten passiert ist."

Lesen Sie auch: Diese Partien finden am 3. Spieltag OHNE Zuschauer statt

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa