02.10.2020, 20.46 Uhr

3. Liga im Überblick: Dresden, Zwickau, Magdeburg, Halle - Das bringt der 3. Spieltag für die Ostvereine!

Alle Infos zum 3. Spieltag der 3. Liga.

Alle Infos zum 3. Spieltag der 3. Liga. Bild: dpa

Die Saison 2020/2021 der 3. Fußball-Liga ist in vollem Gange. Wie auch in den übrigen Liegen herrscht aufgrund der Corona-Pandemie noch immer große Unsicherheit. Wann können die Stadien endlich wieder voll gefüllt werden? Kann die Saison zu Ende gespielt werden? Und wie gehen die Mannschaften mit der aktuellen Situation um? Fragen, die die Teams und Spieler der 3. Liga sicherlich noch eine ganze Weile begleiten dürften. Nichtsdestotrotz steht vom 02.10. bis zum 05.10. der dritte Spieltag der 3. Fußball-Liga auf dem Programm. Wir werfen daher einen Blick auf den aktuellen Spielplan der Ostvereine und verraten Ihnen, wie auch Sie am Wochenende live dabei sein können.

3. Liga: Alle Infos rund um den 3. Spieltag der Ostvereine Dynamo Dresden, FSV Zwickau, Hallescher FC und Co.

Was sie sonst noch über TV-Übertragung, Live-Stream und Ausgangslage über die bevorstehenden Partien der Ostvereine um Dynamo Dresden, FSV Zwickau, 1. FC Magdeburg, Hallescher FC und Hansa Rostock wissen müssen, das erfahren Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Hier finden Sie immer kurz nach Abpfiff die Spielberichte zum aktuellen Spieltag der 3. Liga.

FC Bayern München II gegen Dynamo Dresden am 02.10.2020

Den Anfang macht am Freitagabend um 19 Uhr Dynamo Dresden, die am 3. Spieltag gegen den strauchelnden Meister der 3. Liga antreten müssen. Das 0:3 bei Aufsteiger Verl war eine herbe Niederlage für den FC Bayern München II. Doch auch Gegner Dresden tat sich gegen Mannheim am vergangenen Sonntag schwer, erkämpfte sich aber immerhin ein Remis und gilt bislang als ungeschlagen.

FC Bayern München II vs. Dynamo Dresden im Live-Stream sehen

Im TV wird das Spiel nicht übertragen. Im Stream ist das Match bei Magenta Sport zu sehen. Ein Monatsabo kostet für Nicht-Telekom-Kunden 9,95 Euro pro Monat (Jahresabo) bzw. 16,95 Euro (Monatsabo). Die Live-Übertragung startet bereits um 18.30 Uhr.

FC Bayern München II vs. Dynamo Dresden im Audio-Stream bei MDR

Auch können Sie die Partie zwischen FC Bayern München II vs. Dynamo Dresden live im Audio-Livestream des MDR verfolgen. Der Service ist kostenlos. Die Sachsenradio-Reporter Ronny Maiwald, Alexander Schubert, Max Zaczek und Roland Kühnke berichten im Wechsel über die Sachsen-Spiele der 3. Liga. An diesem Freitag berichtet Ronny Maiwald über das Fußballspiel zwischen Dynamo und Bayern.

FSV Zwickau gegen 1860 München am 03.10.2020

Der FSV Zwickau muss am 3. Spieltag gegen 1860 München ran. Beide Mannschaften gehen jeweils mit einem Sieg und einem Remis in die Partie. Beide Teams stehen mit vier Punkten da. Der FSV Zwickau sollte die Münchner jedenfalls nicht unterschätzen. Das letzte Duell an gleicher Stätte endete mit 2:2. Anstoß der Partie ist 14.00 Uhr.

FSV Zwickau vs. 1860 München im Live-Stream und TV bei MDR sehen

Im Stream ist das Match unter anderem bei Magenta Sport zu sehen. Ein Monatsabo kostet für Nicht-Telekom-Kunden 9,95 Euro pro Monat (Jahresabo) bzw. 16,95 Euro (Monatsabo). Die Live-Übertragung startet bereits um 13.45 Uhr. Zudem wird die Partie zwischen dem FSV Zwickau und 1860 München am Samstag ab 13.45 Uhr live im MDR-Fernsehen und im kostenlosen Live-Stream des Senders übertragen.

FSV Zwickau vs. 1860 München im Audio-Stream bei MDR

Verfolgen können Sie die Partie wie auch die der Dresdener live im Audio-Stream beim MDR. Ab 14 Uhr führt Radio-Reporter Ronny Maiwald live durch die Partie FSV Zwickau vs. 1860 München. Den Live-Audio-Stream finden Sie hier!

1. FC Magdeburg gegen FC Victoria Köln am 03.10.2020

Dem FC Viktoria Köln steht beim 1. FC Magdeburg eine schwere Aufgabe bevor. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Magdeburg kürzlich gegen den TSV 1860 München zufriedengeben. Beide Teams stehen aktuell mit nur einem Punkt da. Die Magdeburger benötigen einen Sieg, um den Anschluss in der Tabelle nicht zu verlieren. Anstoß der Partie ist 14.00 Uhr.

1. FC Magdeburg vs. FC Victoria Köln im Live-Stream sehen

Im TV wird das Spiel nicht übertragen. Im Stream ist das Match bei Magenta Sport zu sehen. Ein Monatsabo kostet für Nicht-Telekom-Kunden 9,95 Euro pro Monat (Jahresabo) bzw. 16,95 Euro (Monatsabo). Die Live-Übertragung startet bereits um 13.45 Uhr.

Hansa Rostock gegen KFC Uerdingen am 04.10.2020

Hansa Rostock erlebte zuletzt seine erste Saisonniederlage gegen den 1. FC Saarbrücken. Uerdingen kassierte gegen Meppen hingegen bereits die zweite Niederlage des laufenden Fußballjahres. Mit null Punkten aus zwei Spielen steht Uerdingen aktuell auf Tabellenplatz 19 und brauch daher dringend einen Sieg. Anstoß der Partie am Sonntag ist 13.00 Uhr.

Hansa Rostock vs. KFC Uerdingen im Live-Stream

Im Free-TV wird das Spiel Hansa Rostock vs. KFC Uerdingen nicht übertragen. Im Stream ist das Match bei Magenta Sport zu sehen. Ein Monatsabo kostet für Nicht-Telekom-Kunden 9,95 Euro pro Monat (Jahresabo) bzw. 16,95 Euro (Monatsabo). Die Live-Übertragung startet bereits um 12.45 Uhr.

Hansa Rostock vs. KFC Uerdingen live im Web-Radio

Wer hingegen unterwegs ist und dennoch live bei der Partie dabei sein will, der kann das Duell zwischen Rostock und Uerdingen auch kostenlos im Web-Radio verfolgen. Dafür stehen Ihnen gleich zwei Möglichkeiten zur Auswahl: das Fan-Radio von Hansa Rostock und das Web-Radio des KFC.

1. FC Saarbrücken gegen Hallescher FC am 04.10.2020

Hallescher FC trifft am Sonntag (14:00 Uhr) auf den 1. FC Saarbrücken. Letzte Woche siegte der 1. FC Saarbrücken gegen den FC Hansa Rostock mit 2:0. Halle ging am vergangenen Spieltag gegen den FC Ingolstadt 04 hingegen leer aus. Der HFC steht mit drei Zählern aktuell auf Tabellenposition elf. Anstoß der Partie ist 14.00 Uhr.

1. FC Saarbrücken vs. Hallescher FC im Live-Stream sehen

Im Free-TV wird das Spiel 1. FC Saarbrücken vs. Hallescher FC nicht übertragen. Im Stream ist das Match bei Magenta Sport zu sehen. Ein Monatsabo kostet für Nicht-Telekom-Kunden 9,95 Euro pro Monat (Jahresabo) bzw. 16,95 Euro (Monatsabo). Die Live-Übertragung startet bereits um 13.45 Uhr.

1. FC Saarbrücken vs. Hallescher FC live im FCS-Fanradio

Völlig kostenfrei können sie das Spiel 1. FC Saarbrücken vs. Hallescher FC auch über das FCS-Fanradio des FC Saarbrücken verfolgen. Wie Sie sich für das Fan-Radio registrieren können, erfahren Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de