25.11.2020, 14.13 Uhr

2. Bundesliga 2020/21 in Live-Stream und TV: So können Sie den aktuellen Spieltag live verfolgen

Alles zur TV-Ausstrahlung, Terminen und Anstoßezeiten erfahren Sie hier auf news.de. (Symbolfoto)

Alles zur TV-Ausstrahlung, Terminen und Anstoßezeiten erfahren Sie hier auf news.de. (Symbolfoto) Bild: Adobe Stock/ BillionPhotos.com

Lange mussten Fußball-Fans warten. Wegen der Corona-Pandemie starteten die 18 Mannschaften der 2. Bundesliga erst am 18. September in die Saison 2020/21. Bis zum 23.05.2021 kämpfen die 2. Ligisten um den Aufstieg. Die Relegationsspiele potenzieller Absteiger sind für den 27. und 30.05.2021 geplant.

2. Bundesliga 2020/2021 im Live-TV und Live-Stream sehen

In dieser Saison überträgt der Münchner Pay-TV-Sender Sky alle 306. Spiele der 2. Bundesliga live. Mit der Sky-Konferenz und den Highlight-Videos bleiben Fans der 2. Liga immer auf dem Laufenden. Zusätzlich können Zuschauer die Partien in der Sky-Go-App im Live-Stream sehen. Obwohl die Spiele nicht mehr im Free-TV live ausgestrahlt werden, gibt es die Möglichkeit, Zusammenfassungen der Partien in der Sportschau der ARD, im Sportstudio des ZDF oder auf Sport 1 noch einmal zu sehen.

Die Spielberichte mit den aktuellen Ergebnissen der 3. Fußball-Liga im Überblick bei news.de

Spielplan, Anstoßzeiten und Termine der 2. Liga der Saison 2020/2021

Am 18. September startete die 2. Bundesliga in die Saison 2020/21. Mit dem neuen TV-Vertrag ändern sich die Anstoßzeiten in der 1. und 2. Bundesliga. Alle Freitagsspiele finden um 18.30 Uhr statt. Anders als im letzten Jahr treffen die Mannschaften am Samstag um 13.30 Uhr aufeinander. Das abgeschaffte Montagabendspiel verschiebt sich auf den Samstagabend. Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Sonntagsspiele gehen wie immer um 13.30 Uhr über die Bühne. Außerdem wird der 33. Spieltag in der 1. und 2. Bundesliga nicht mehr zeitgleich ausgetragen, sondern gestaffelt. Alle anstehenden Partien der Saison 2020/21 finden Sie hier im Spielplan.

Alle Vereine der 2. Liga im Überblick

In der 2. Bundesliga nehmen 18 Vereine den Aufstiegskampf auf sich. Folgende Mannschaften spielen in der Saison 2020/21: VfL Bochum, Eintracht Braunschweig, SV Darmstadt 98, Fortuna Düsseldorf, SpVgg Greuther Fürth, Hamburger SV, Hannover 96, 1. FC Heidenheim, Karlsruher SC, Holstein Kiel, 1. FC Nürnberg, VfL Osnabrück, SC Paderborn, SSV Jahn Regensburg, SV Sandhausen, FC St. Pauli, Würzburger Kickers

Corona-Regeln und Hygienebestimmungen in der 2. Bundesliga: Spiele ab 03.11. wieder ohne Zuschauer

Die neuen Corona-Maßnahmen treffen auch den Profisport mit aller Härte, denn Zuschauer sind im November nicht mehr zugelassen. Das bringt auch die 2. Bundesliga in die Bredouille, für die nun Geisterspiele anstehen. Auch die Fußball-Bundesliga wird wieder Geisterspiele austragen müssen. Die Kanzlerin und Ministerpräsidenten wollen wegen der sprunghaften angestiegenen Infektionszahlen die Fans wieder aus den Stadien verbannen. Zumindest im November.

Schon gelesen?TV-Übertragung, Spielplan, Corona-Regeln - So läuft die neue BuLi-Saison

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/hos/news.de