15.07.2020, 14.53 Uhr

Joanna Thomas ist tot: Bodybuilder-Legende und Ex-Pornostar mit 43 Jahren gestorben

Joanna Thomas ist tot.

Joanna Thomas ist tot. Bild: AdobeStock/ Mike Orlov (Symbolbild)

Schon wieder muss sich die Bodybuilder-Gemeinschaft von einem seiner ganz großen Stars verabschieden. Joanna Thomas ist tot. Die 43-Jährige wurde bereits im April 2020 tot in ihrer Wohnung in Camborne aufgefunden. Doch erst jetzt wurde die tragische Nachricht publik. Die Meldung kommt wenige Tage nach dem Tod von Bodybuilder Sebastian Kakol. Auch sein Tod sorgte für Entsetzen. Zwei Tage nachdem er den Meistertitel "Mister UK" gewann, wurde er mit 39 Jahren tot in seiner Wohnung gefunden.

Joanna Thomas ist tot - Bodybuilding-Legende und Ex-Pornostar mit 43 Jahren gestorben

Woran Joanna Thomas gestorben ist, ist aktuell unklar. Laut des britischen "Daily Star" dauern die Ermittlungen in diesem Fall noch immer an. Thomas wuchs in Camborne auf und besuchte hier die Camborne Science and International Academy. Nach ihrem Abschluss ging sie nach Fort Lauderdale in Florida, um ihre Bodybuilding-Karriere voranzutreiben. In die Geschichte ging sie ein als jüngste Frau, die jemals am berühmten Golds Gym in Los Angeles aufgenommen wurde. Mit nur 21 Jahren erhielt sie hierfür eine Pro Card.

Joanna Thomas ging als jüngste Profi-Bodybuilderin in die Geschichte ein

Größere Berühmtheit erlangte Joanna Thomas zudem durch die TV-Dokumentation "Supersize She" von Channel Five. Der Film dokumentierte ihr Trainingvor dem Ms Olympia-Wettbewerb im Jahr 2004. In diesem sprach die Bodybuilderin offen über Probleme, die der Sport mit sich bringt, die Gefühle ihrer Eltern, ihre Ernährung und ihre anschließende Karriere in der Erotik-Indutrie.

Joanna Thomas hatte physische und psychische Probleme

Im letzten Jahr hatte Joanna Thomas laut "Daily Star" eine Spendenseite eingerichtet, um Geld für notwendige Therapien und Behandlungen zu sammeln. Demnach habe der Bodybuilding-Sport sie körperlich stark mitgenommen und dem wollte sie entgegenwirken. Auch psychische Problemen soll sie gelitten haben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sig/news.de
Fotostrecke

Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen