13.06.2020, 16.00 Uhr

1860 vs. Rostock verpasst?: 1860 kassiert Heim-Klatsche im Kampf gegen Hansa Rostock

Von den Rängen aus feuern die Fans vom TSV 1860 München ihr Team an. (Symbolbild)

Von den Rängen aus feuern die Fans vom TSV 1860 München ihr Team an. (Symbolbild) Bild: picture alliance/Andreas Gebert/dpa

Am 32. Spieltag kam es in der 3. Liga am 13.06.2020 zum Match zwischen Gastgeber TSV 1860 München und Herausforderer Hansa Rostock. Ort der Austragung: Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße. Robert Kempter war der Unparteiische in der Partie. 0 : 1 für den Sieger F.C. Hansa Rostock hieß es zum Schlusspfiff.

Für die Gastgeber stellt sich die Frage, wie es zu solch einem Ausgang kommen konnte. Das Ergebnis dieser Partie ist das derzeit schlechteste für den Verteidiger TSV 1860 München. Auf Tabellenplatz 8 hat die Mannschaft von Trainer Michael Köllner nun 49 Punkte geholt. 51 Zähler haben die Kicker von Trainer Jens Härtel derzeit auf ihrem Konto.

Aufgrund der aktuellen Lage rund um das Corona-Virus finden alle Begegnungen als "Geisterspiele" statt. Das bedeutet, dass während des Spiels keine Fans im Stadion waren. Nur die Kicker und das notwendige Personal durften vor Ort sein.

Alle Spielberichte des aktuellen Spieltages

Alle Tore, alle Karten: TSV 1860 München vs. F.C. Hansa Rostock am 32. Spieltag in der 3. Liga

32. Minute: Für den Hansa-Spieler Max Reinthaler gibt es die Gelbe Karte.
38. Minute: Der 1860 München-Spieler Daniel Wein sieht die Gelbe Karte.
46. Minute: Der Rostock-Spieler Korbinian Vollmann wird ausgewechselt. Für ihn kommt Mirnes Pepic auf das Spielfeld.
46. Minute: Der Hansa Rostock-Spieler John Verhoek wird ausgewechselt. Für ihn kommt Pascal Breier auf das Spielfeld.
60. Minute: Der Stürmer Pascal Breier schießt das erste Tor der Partie für F.C. Hansa Rostock.
62. Minute: 1860 wechselt Timo Gebhart gegen den Stürmer Sascha Mölders.
63. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei TSV 1860 München: Daniel Wein geht vom Platz. Für ihn kommt Quirin Moll auf das Feld.
64. Minute: Rostock wechselt Nico Neidhart gegen den Stürmer Daniel Hanslik.
64. Minute: Hansa Rostock wechselt Nico Granatowski gegen den Abwehrspieler Maximilian Ahlschwede.
77. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei TSV 1860 München: Phillipp Steinhart geht vom Platz. Für ihn kommt Herbert Paul auf das Feld.
77. Minute: Der 1860-Spieler Marius Willsch wird ausgewechselt. Für ihn kommt Leon Klassen auf das Spielfeld.
80. Minute: Der Hansa Rostock-Spieler Aaron Opoku wird ausgewechselt. Für ihn kommt Nils Butzen auf das Spielfeld.
85. Minute: Der 1860 München-Spieler Dennis Dressel wird ausgewechselt. Für ihn kommt Fabian Greilinger auf das Spielfeld.
Trotz des vollen Einsatzes auf beiden Seiten konnte im Spiel TSV 1860 München gegen F.C. Hansa Rostock keiner der Kicker zwei oder mehr Treffer erzielen. Der einzige Torschütze der Partie war Breier.

TSV 1860 München gegen F.C. Hansa Rostock und die Höhepunkte des 32. Spieltages online und im TV bei der ARD und Sport1

Spielberichte zu den Begegnungen in der 3. Liga sehen Sie im TV in den Dritten Programmen der ARD und in der "Sportschau", aber auch online im Livestream sowie am späten Montagabend (23.30 Uhr) in "3. Liga pur" bei Sport1.

Los geht die Berichterstattung zum Spieltag mit dem MDR und "Sport im Osten" am Samstagnachmittag: Hier sehen Sie alle Höhepunkte und Analysen zu den Begegnungen zum Beispiel des FC Carl Zeiss Jena, Halleschen FC und des FSV Zwickau. Auch die Spiele des Chemnitzer FC sind Teil der Berichterstattung.

Die Highlights des Preußen Münster, Fortuna Köln, Uerdingen 05 und der Sportfreunde aus Lotte können Sie samstags bei "Sport im Westen" im WDR genießen.

Die Highlights der Spiele rund um den SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen traditionell der HR in der Fernsehsendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr.

Den Spielbericht und die Höhepunkte der Würzburger Kickers und der SpVgg Unterhaching und der TSV 1860 München sehen Sie samstags ab 17.15 Uhr im Sport-TV-Klassiker "Blickpunkt Sport" des BR.

Spielberichte über den 1. FC Kaiserslautern, den KSC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie im SWR in "Sport am Samstag" ab 17.30 Uhr.

Berichterstattung über Hansa Rostock, SV Meppen oder auch Eintracht Braunschweig gibt es im NDR bei "NDR Info" jeden Tag um fünf vor halb in den aktuellen Sportnachrichten.

1860 vs. Rostock: Die Tabelle des 32. Spieltages der Saison 2020 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1MSV Duisburg32167959:421755
2Eintracht Braunschweig32159853:431054
3FC Bayern München II311561060:501051
4F.C. Hansa Rostock321561145:351051
5FC Würzburger Kickers321561158:51751
6FC Ingolstadt 04321311852:381450
7SV Waldhof Mannheim311214545:37850
8TSV 1860 München321310953:45849
9SpVgg Unterhaching311211845:38747
10SV Meppen3212101056:461046
111. FC Kaiserslautern3211111049:50-144
12KFC Uerdingen 05311281136:44-844
131. FC Magdeburg329131042:36640
14Hallescher FC321161552:55-339
15FC Viktoria Köln321081453:64-1138
16Chemnitzer FC329101346:50-437
17FSV Zwickau31991347:49-236
18SC Preußen Münster328111345:54-935
19SG Sonnenhof Großaspach32681826:57-3126
20FC Carl Zeiss Jena31462131:69-3818

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 32. Spieltag, 1860 vs. Rostock (Start war 13.06.2020, 14:00 Uhr).

Alle Infos rund um Fußball und noch viele weitere Sport-Nachrichten

roj/news.de