30.05.2020, 17.45 Uhr

Mannheim - Uerdingen im TV: Mannheim kassiert Heim-Klatsche im Duell gegen Uerdingen

Die Fans vom SV Waldhof Mannheim tun was sie können, um ihren Verein zu unterstützen. (Symbolbild)

Die Fans vom SV Waldhof Mannheim tun was sie können, um ihren Verein zu unterstützen. (Symbolbild) Bild: picture alliance/Silas Stein/dpa

Der Gastgeber SV Waldhof Mannheim trat gegen den Herausforderer KFC Uerdingen in der 3. Liga am 28. Spieltag an. Ort der Austragung: Carl-Benz-Stadion. Schiedsrichter der Partie war Jonas Weickenmeier. Das Spiel endete mit einem 1 : 2. Der Sieger KFC Uerdingen 05 ging triumphierend vom Platz.

Das Ergebnis und die Auswertung wird die Mannschaft von Bernhard Trares sicherlich noch eine ganze Weile beschäftigen. Mit bislang 44 Punkten steht der Gastgeber mit Trainer Bernhard Trares jetzt auf Tabellenplatz 3. Der Gegner unter Trainer Stefan Krämer erzielte 42 Punkte und findet sich auf Platz 11 der Tabelle wieder.

Auf Grund der aktuellen Lage rund um das Corona-Virus finden alle Spiele als Geisterspiele statt. Das bedeutet, dass während des Spiels keine Fans im Stadion waren. Nur die Spieler und das notwendige Personal durften vor Ort sein.
Alle Spielberichte des aktuellen Spieltages

Mannheim gegen Uerdingen, 28. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

8. Minute: Für den Uerdingen-Spieler Dennis Daube gibt es die Gelbe Karte.
33. Minute: Der Stürmer Osayamen Osawe schießt das erste Tor der Partie für KFC Uerdingen 05.
40. Minute: Der Mannheim-Spieler Michael Schultz sieht die Gelbe Karte.
46. Minute: Uerdingen wechselt Dennis Daube gegen den Mittelfeldspieler Christian Kinsombi.
53. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Waldhof Mannheim: Valmir Sulejmani geht vom Platz. Für ihn kommt Kevin Koffi auf das Feld.
56. Minute: Der Uerdingen-Spieler Boubacar Barry sieht die Gelbe Karte.
60. Minute: Der Mannheim-Spieler Maurice Deville wird ausgewechselt. Für ihn kommt Mohamed Gouaida auf das Spielfeld.
60. Minute: Mannheim wechselt Marcel Hofrath gegen den Stürmer Mounir Bouziane.
61. Minute: Der Uerdingen-Spieler Ali Ibrahimaj wird ausgewechselt. Für ihn kommt Roberto Rodriguez auf das Spielfeld.
64. Minute: Ausgleichstor durch den Uerdingen-Spieler Jan Kirchhoff.
69. Minute: Mannheim erzielt den Ausgleich durch den Stürmer Kevin Koffi.
71. Minute: Uerdingen wechselt Jan Kirchhoff gegen den Abwehrspieler Dominic Maroh.
82. Minute: Mannheim wechselt Gianluca Korte gegen den Abwehrspieler Mete Celik.
82. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei KFC Uerdingen 05: Boubacar Barry geht vom Platz. Für ihn kommt Kevin Großkreutz auf das Feld.
83. Minute: Der Mannheim-Spieler Max Christiansen wird ausgewechselt. Für ihn kommt Benedict dos Santos auf das Spielfeld.
87. Minute: Für den Uerdingen-Spieler Kevin Großkreutz gibt es die Gelbe Karte.

Spielbericht von Mannheim gegen Uerdingen online und im TV bei ARD und Sport1

Zusammenfassungen der Partien der dritten Liga sehen Sie im TV in den Dritten Programmen der ARD und in der "Sportschau", aber auch online im Livestream sowie am späten Montagabend (23.30 Uhr) in "3. Liga pur" bei Sport1.

Los geht die Berichterstattung zum Spieltag mit dem MDR und "Sport im Osten" am Samstagnachmittag: Hier sehen Sie alle Highlights und Analysen zu den Begegnungen zum Beispiel des FC Carl Zeiss Jena, Halleschen FC und des FSV Zwickau. Auch die Spiele des Chemnitzer FC sind Teil der Berichterstattung.

Alle Geschehnisse in der 3. Liga rund um die Vereine Preußen Münster, der Fortuna aus Köln sowie der Sportfreunde Lotte und des KFC Uerdingen 05 können Sie im WDR verfolgen: Bei "Sport im Westen" werden samstags regelmäßig Spiele der West-Vereine besprochen.

Die Höhepunkte der Spiele mit dem SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen in der Regel der HR in der Sendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr.

Den Spielbericht und die Highlights der Würzburger Kickers und der SpVgg Unterhaching und der TSV 1860 München sehen Sie samstags ab 17.15 Uhr im Sport-TV-Klassiker "Blickpunkt Sport" des BR.

Spielberichte über den 1. FC Kaiserslautern, den KSC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie im SWR in "Sport am Samstag" ab 17.30 Uhr.

Berichterstattung über Hansa Rostock, SV Meppen oder auch Eintracht Braunschweig gibt es im NDR bei "NDR Info" jeden Tag um fünf vor halb in den aktuellen Sportnachrichten.

Mannheim vs. Uerdingen: Die Tabelle des 28. Spieltages der Saison 2019/20 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1MSV Duisburg27145850:351547
2SpVgg Unterhaching281211542:311147
3SV Waldhof Mannheim281014442:33944
4FC Bayern München II281351054:47744
5Eintracht Braunschweig28128846:40644
6FC Würzburger Kickers281351051:46544
7SV Meppen28119851:391242
8FC Ingolstadt 0428119848:361242
9TSV 1860 München27119745:38742
10F.C. Hansa Rostock281261038:33542
11KFC Uerdingen 05281261034:40-642
121. FC Kaiserslautern28910943:45-237
13FC Viktoria Köln28981148:57-935
14Chemnitzer FC27810944:44034
151. FC Magdeburg28712937:32533
16Hallescher FC27961243:43033
17FSV Zwickau28891142:43-133
18SC Preußen Münster27691237:48-1127
19SG Sonnenhof Großaspach28561723:54-3121
20FC Carl Zeiss Jena27451827:61-3417

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 28. Spieltag, Mannheim vs. Uerdingen (Start war 30.05.2020, 14:00 Uhr).

Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten

roj/news.de