04.03.2020, 08.10 Uhr

Katharine Morel tot: Reit-Star (33) und Pferd sterben bei Horror-Sturz

Der Reitsport trauert um Katharine Morel.

Der Reitsport trauert um Katharine Morel. Bild: Adobe Stock/catwalkphotos

Der Reitsport trauert um Katharine Morel. Bei dem internationalen Turnier "Rocking Horse Winter III Horse Trials" in Florida kam es am vergangenen Samstag zu einem schrecklichen Sturz, der die kanadische Reiterin und ihr Pferd Kerry On das Leben kostete. Katharine Morel wurde nur 33 Jahre alt.

Katharine Morel ist tot: Reiterin stirbt bei Horror-Sturz mit Pferd

Auf Facebook veröffentlichte ihr Verband"Equestrian Canada" ein rührendes Statement:"Katharine war eine Inspiration, eine engagierte und talentierte Reiterin, eine unterstützende und fürsorgliche Freundin und eine unermüdliche und leidenschaftliche Verfechterin des von ihr ausgeübten Sports. Ihr Verlust ist niederschmetternd", heißt es in dem traurigen Netz-Beitrag. Dazu veröffentlichte "Equestrian Canada" eine Reihe von Fotos, die Katharine Morel gemeinsam mit ihrem geliebten Pferd zeigen.

Katharine Morel träumte von den Olympischen Spielen 

Katharine Morel war eine begnadete Reiterin. Sie träumte davon, Kanada bei den Olympischen Spielen gemeinsam mit ihrem Pferd Kerry On vertreten zu können. Bereits seit fünf Jahren bestritten sie gemeinsam jedes Turnier. Doch bei ihrem letzten gemeinsamen Wettkampf kam es während des Parcours zu einem sogenannten "Rotationssturz" mit verheerenden Folgen. Wie mehrere kanadische Medien übereinstimmend berichten, überschlug sich das Pferd in der Luft, bevor es auf dem Rücken landete.

Katharine Morel und Pferd kommen bei Horror-Unfall in Florida ums Leben

Während Kerry On bereits vor Ort starb, wurde Katharine Morel umgehend in ein Krankenhaus gebracht, so sie wenig später ihren schweren Verletzungen erlag. Das Vielseitigkeitsreiten gilt als gefährlichste Disziplin im Reitsport. Immer wieder kommt es dabei zu den gefürchteten "Rotationsstürzen", bei denen das Pferd am Hindernis hängen bleibt und sich überschlägt. Die Gefahr, dass das Tier dabei auf den Reiter fällt und diesen schwer verletzt, ist besonders hoch. Um derartige Unfälle im Reitsport künftig zu meiden, arbeiten Verbände seit Jahren daran, die Sicherheit im Reitsport zu erhöhen.

Fans trauern um verstorbenen Reit-Star

Für Katharine Morel und ihr Pferd Kerry On kommt dies nun zu spät. Im Netz bekunden zahlreiche Fans der 33-Jährigen ihr Beileid. "Rip Katharine und Kerry On. Ich bin mir sicher, dass ihr oben im Himmel schon wieder zusammen springt xxx", schreibt ein trauriger Fan auf Facebook. "Was für eine schreckliche Tragödie. Möge sie in Frieden ruhen. Mein Beileid an ihre Familie", richtet ein anderer User das Wort an Morels Familie.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/rut/news.de
Fotostrecke

Diese Promis sind im Jahr 2020 verstorben

Michael SchumacherMichael SchumacherAsteroid 163348 am 06.06.2020 in ErdnäheNeue Nachrichten auf der Startseite