12.02.2020, 13.28 Uhr

Corona-Virus 2020 aktuell: Formel 1 sagt Großen Preis von China wegen Virus-Angst ab

Der Große Preis von China 2020 findet Mitte April nicht wie geplant statt - das Corona-Virus ist der Grund für Absage.

Der Große Preis von China 2020 findet Mitte April nicht wie geplant statt - das Corona-Virus ist der Grund für Absage. Bild: Andy Wong / AP / picture alliance / dpa

Wegen des Coronavirus wird die Formel 1 britischen Medienberichten zufolge nicht wie geplant Mitte April in China fahren. Die Rennserie habe sich nach längerer Prüfung gegen die Austragung des Grand Prix in Shanghai am 19. April entschieden, hieß es am Mittwoch übereinstimmend in den Berichten.

Wegen Corona-Virus: Formel 1 sagt Rennen in China ab

Offen war zunächst noch, ob das als vierter Saisonlauf geplante Rennen komplett gestrichen oder auf einen späteren Zeitpunkt verlegt wird. Platz ist dafür allerdings im dicht gedrängten Kalender mit eigentlich 22 Rennen kaum.

Formel 1 verschiebt China-Rennen wegen Coronavirus

Die Formel 1 verschiebt wegen des Coronavirus den Großen Preis von China. Das eigentlich für den 19. April geplante Rennen in Shanghai soll zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr nachgeholt werden, wenn die Situation sich verbessert, wie die Rennserie am Mittwoch mitteilte.

Formel 1 Saison 2020: Findet der GP von Vietnam in Hanoi wie geplant statt?

Zweifel gibt es zudem an der Premiere des Grand Prix in Vietnam. Der Austragungsort Hanoi liegt nur rund 150 Kilometer entfernt von der chinesischen Grenze. Der Motorsport-Weltverband FIA hatte angekündigt, die Austragung der Rennen zu bewerten und, "falls nötig, jede erforderliche Maßnahme" zu ergreifen, "um dabei zu helfen, die weltweite Motorsportgemeinschaft und die breite Öffentlichkeit zu schützen".

Die Gesamtzahl der Opfer durch den Coronavirus auf dem chinesischen Festland liegt inzwischen bei mehr als 1.100. Bei mehrals 44.000 Menschenwurde eine Infektionbestätigt. Weltweit sind außerhalb des chinesischen Festlands mittlerweile mehr als 500Infektionen bestätigt, davon 16 in Deutschland.

Renn-Absagen in der Formel 1 sind die Ausnahme

Eine Rennabsage in der Motorsport-Königsklasse gab es zuletzt 2011. Damals wurde der Große Preis von Bahrain zum Auftakt der Saison wegen politischer Unruhen in dem Land nicht ausgetragen.

Formel 1 2020: Alle Rennen der neuen Saison auf einen Blick

Datum Rennen
13. - 15.03.2020 Großer Preis von Australien, Melbourne
20. - 22.03.2020 Großer Preis von Bahrain, Sakhir
03. - 05.04.2020 Großer Preis von Vietnam, Hanoi
17. - 19.04.2020 Großer Preis von China, Shanghai - verschoben, neuer Termin steht noch nicht fest
01. - 03.05.2020 Großer Preis der Niederlande, Zandvoort
08. - 10.05.2020 Großer Preis von Spanien, Barcelona
21. - 24.05.2020 Großer Preis von Monaco, Monte Carlo
05. - 07.06.2020 Großer Preis von Aserbaidschan, Baku
12. - 14.06.2020 Großer Preis von Kanada, Montreal
26. - 28.06.2020 Großer Preis von Frankreich, Le Castellet
03. - 05.07.2020 Großer Preis von Österreich, Spielberg
17. - 19.07.2020 Großer Preis von Großbritannien, Silverstone
31.07. - 02.08.2020 Großer Preis von Ungarn, Budapest
28. - 30.08.2020 Großer Preis von Belgien, Spa-Francorchamps
04. - 06.09.2020 Großer Preis von Italien, Monza
18. - 20.09.2020 Großer Preis von Singapur, Singapur
25. - 27.09.2020 Großer Preis von Russland, Sotschi
09. - 11.10.2020 Großer Preis von Japan, Suzuka
23. - 25.10.2020 Großer Preis der USA, Austin
20.10. - 01.11.2020 Großer Preis von Mexiko, Mexico City
13. - 15.11.2020 Großer Preis von Brasilien, Sao Paulo
27. - 29.11.2020 Großer Preis von Abu Dhabi, Abu Dhabi

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa
Kobe Bryant ist totMick SchumacherCarmen und Robert GeissNeue Nachrichten auf der Startseite