26.01.2020, 11.53 Uhr

Jena vs. Münster im TV verpasst?: Münster erspielt Auswärtssieg bei Jena mit 1:2

Heimspiel FC Carl Zeiss Jena: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Fußball-Bundesliga bei news.de.

Heimspiel FC Carl Zeiss Jena: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: dpa/ picture alliance / Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB

FC Carl Zeiss Jena trat gegen SC Preußen Münster in der 3. Liga am 21. Spieltag vor 4840 Zuschauern an. Mitja Stegemann war der Schiedsrichter der Partie. Die Partie endete mit 1:2 für SC Preußen Münster.

Mit diesem Auswärtssieg kann Sascha Hildmann vollkommen zufrieden sein. Für die Gastgeber stellt sich die Frage, wie es zu diesem Ergebnis kommen konnte. Das Ergebnis dieser Partie ist das denkbar schlechteste für das Team von FC Carl Zeiss Jena.

Das Team von Trainer Rico Schmitt steht mit 12 Punkten nun auf Position 20 in der Tabelle. Damit müssen die Jungs von FC Carl Zeiss Jena aufpassen, dass sie nicht auch in den Abstiegskampf geraten. Die Gegner unter Trainer Sascha Hildmann erzielten 19 Punkte und finden sich auf Platz 18 der Tabelle wieder. Mit dieser Platzierung muss Münster durchaus Acht geben, dass der Verein nicht ebenso wie die Gastgeber in einen Abstiegsstrudel gerät. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Jena gegen Münster, 21. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

8. Minute: Für den Münster-Spieler Maurice Litka gibt es die Gelbe Karte.
22. Minute: Schiedsrichter Mitja Stegemann zieht die gelbe Karte für Jena-Spieler René Eckardt.
33. Minute: Der Stürmer Lucas Cueto schießt das erste Tor der Partie für SC Preußen Münster. Gefeiert wird dieser gelungene Elfmeter von dieser Mannschaft und den Anhängern.
35. Minute: Der FC Carl Zeiss-Spieler Dominic Volkmer sieht die gelbe Karte.
46. Minute: Der Jena-Spieler Eckardt geht, es kommt für ihn Meris. Es gibt einen Spielerwechsel bei FC Carl Zeiss Jena: Dominic Volkmer geht, es kommt für ihn Dominik Bock.
46. Minute: Münster wechselt Litka gegen Özcan aus.
49. Minute: Schiedsrichter Mitja Stegemann zeigt dem FC Carl Zeiss-Spieler Daniel Stanese die gelbe Karte.
55. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Münster-Spieler Jan Löhmannsröben.
61. Minute: Jena-Treffer durch den Abwehrspieler Julian Günther-Schmidt.
63. Minute: Der Jena-Spieler Raphael Obermair sieht die gelbe Karte.
68. Minute: Der Münster-Spieler Cueto schießt ein Tor.
73. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SC Preußen Münster: Kevin Pires-Rodrigues geht, für ihn kommt Nico Brandenburger.
74. Minute: Der Jena-Spieler Gabriele geht, für ihn kommt Ole.
77. Minute: Jetzt heißt es runter vom Platz für Skenderovic, denn es gibt eine rote Karte.
81. Minute: Münster wechselt Schnellbacher gegen Königs aus.
89. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem FC Carl Zeiss-Spieler Marius Grösch die gelbe Karte.
90. Minute: Für den Münster-Spieler Marco Königs gibt es die Gelbe Karte.

Spielbericht von Jena gegen Münster online und im TV

Zusammenfassungen der Partien der 3. Liga sehen Sie in den Dritten Programmen der ARD in der "Sportschau" und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender.

Traditionell beglückt Sie der MDR-Livestream mit "Sport im Osten" mit Berichten über die Geschehnisse in der 3. Liga. Hier sehen Sie am Samstagnachmittag die Highlights der Ostvereine rund um Hallescher FC, Chemnitzer FC und FSV Zwickau, sowie dem FC Carl Zeiss Jena.

Alle Ereignisse in der 3. Liga rund um die Vereine Preußen Münster, der Fortuna aus Köln sowie der Sportfreunde Lotte und des KFC Uerdingen 05 können Sie im WDR verfolgen:Bei "Sport im Westen" werden samstags regelmäßig Spiele der West-Vereine besprochen.

Die Highlights der Spiele mit dem SV Wehen Wiesbaden zeigt Ihnen regelmäßig der Hessische Rundfunk in der Sendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr.

Alle Highlights der Partien mit den Kickers aus Würzburg, TSV 1860 München und der Spielvereinigung aus Unterhaching fasst Ihnen der BR in seiner Sendung "Blickpunkt Sport" am Samstag ab 17.15 Uhr zusammen.

Ab 17.30 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen in "Sport am Samstag" mit den Spielen rund um die Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach, 1. FC Kaiserslautern und dem VfR Aalen auseinander.

Beim NDR gibt es in "NDR Info" täglich um fünf vor halb aktuelle Ergebnisse und Sportnachrichten zu den Spielen der Eintracht Braunschweig, SV Meppen und Hansa Rostock.

Alle Höhepunkte und Berichte rund um die Top-Spiele der 3. Liga sehen Sie auch in der Zusammenfassung der "Sportschau" am Samstag (in der Regel ab 17 Uhr in der ARD).

Jena vs. Münster: Die Tabelle des 21. Spieltages der Saison 2019/20 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1MSV Duisburg21124542:281440
2FC Ingolstadt 0421108343:241938
3SV Waldhof Mannheim2199334:25936
4SpVgg Unterhaching2199332:24836
5Eintracht Braunschweig2096532:25733
6Hallescher FC2195735:231232
7SV Meppen2187640:301031
8FC Hansa Rostock2194828:28031
9KFC Uerdingen 052086624:26-230
101. FC Kaiserslautern2085736:36029
11TSV 1860 München2085729:29029
121. FC Magdeburg2169628:23527
13FSV Zwickau2176833:31227
14FC Würzburger Kickers21831034:42-827
15FC Bayern München II2065935:42-723
16FC Viktoria Köln2157935:44-922
17Chemnitzer FC2149833:38-521
18SC Preußen Münster21471031:41-1019
19SG Sonnenhof Großaspach20451121:40-1917
20FC Carl Zeiss Jena21331521:47-2612

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 21. Spieltag, Jena vs. Münster (Start war 25.01.2020, 14:00 Uhr).

roj/news.de
Michael SchumacherChineme Martins ist totÖffnungszeiten zu Ostern 2020Neue Nachrichten auf der Startseite