12.12.2019, 19.49 Uhr

Mick Schumacher in der Formel 2 2020: Fans enttäuscht! Michael-Schumacher-Sohn viel zu selten am Start

Mick Schumacher steht eine anspruchsvolle Saison in der Formel 2 bevor.

Mick Schumacher steht eine anspruchsvolle Saison in der Formel 2 bevor. Bild: Kamran Jebreili / AP / picture alliance / dpa

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: In drei Monaten beginnt die neue Saison in der Formel 2. Mit dabei ist unter anderem Mick Schumacher, der seine steile Karriere im Motorsport fortsetzt und auf den Spuren seines erfolgreichen Vaters Michael Schumacher wandelt. 2020 wird Mick Schumacher seine zweite Saison in der Formel 2 absolvieren - für viele Motorsport-Fans ist bereits jetzt gewiss, dass der 20-jährige Überflieger nicht lange in der Formel 2 verweilen wird, sondern bald nach Höherem strebt und in nicht allzu ferner Zukunft in der Formel 1 mitmischen wird.

Rennkalender veröffentlicht - Mick Schumacher fährt 2020 weiter in der Formel 2

Doch bis es so weit ist, steht dem Michael-Schumacher-Sohn eine anspruchsvolle Saison in der Formel 2 bevor. In der kommenden Meisterschaft stehen für Mick Schumacher und Co. insgesamt zwölf Rennen im Rennkalender. Mick Schumacher wird neben Newcomer Robert Shwartzman für den italienischen Rennstall Prema Racing an den Start gehen. Den Saisonauftakt bildet das Formel-2-Rennen auf dem Bahrain International Circuit in Sakhir zum Großen Preis von Bahrain am 21. und 22. März 2020, beschlossen wird die Saison am 28. und 29. November 2020 in Abu Dhabi auf dem Yas Marina Circuit. Alle Termine der Formel 2 2020 sind bereits im Rennkalender veröffentlicht worden:

Fans sauer! Mick Schumacher in der Formel 2 nicht oft genug am Start

Die Motorsport-Fans weltweit fiebern den Rennen der Formel 2 bereits entgegen - doch so manchem geht es gelinde gesagt gegen den Strich, dass sich die Formel 2 mit zwölf Rennen begnügen muss - immerhin sind F2-Fans damit zehn Rennen weniger vergönnt als Anhängern der Formel 1, wo in der Saison 2020 22 Rennen anberaumt wurden. Bei Facebook mehren sich bereits die Kommentare von Motorsportfans, die eine längere Saison fordern, um weitere Rennen von Mick Schumacher und Co. genießen zu können: "Why F2 calendar is so short?" ("Warum ist der Formel-2-Kalender so kurz?") fragt ein Fan, ein anderer moniert, es müsse mehr Rennen der Formel 2 geben ("There needs to be more races in F2").

Mick Schumacher: Formel-1-Traum von Schumi-Sohn erfüllt sich (noch) nicht

Mick Schumacher selbst hat sich zu den Terminen in der kommenden Formel-2-Saison noch nicht zu Wort gemeldet - zuletzt blickte der Schumi-Sohn auf seinem Instagram-Kanal voller Dankbarkeit auf die vergangene Rennsaison zurück, die Mick Schumacher als Zwölftplatzierter in der Gesamtwertung abschloss.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Mini-Schumi im Rampenlicht

Michael SchumacherChineme Martins ist totHundertjähriger Kalender im April 2020Neue Nachrichten auf der Startseite