06.12.2019, 22.45 Uhr

Chemnitz vs. Zwickau im TV verpasst?: Chemnitzer FC geht gegen FSV Zwickau im 2:2-Remis aus dem Spiel

Heimspiel Chemnitzer FC : Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de.

Heimspiel Chemnitzer FC : Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de. Bild: picture alliance / Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Am 18. Spieltag der 3. Liga empfing Chemnitzer FC FSV Zwickau vor 7128 Zuschauern. Sören Storks war der Schiedsrichter der Partie. Die Begegnung endete mit 2:2.

Für keines der zwei Teams hat es zum Sieg gereicht. Doch woran hat es gelegen? Die Auswertung der Partie wird die Teams wohl noch eine Zeit lang beschäftigen. Gerade vor heimischer Kulisse wird Patrick Glöckner die Abwehrleistung seines Teams kritisch bewerten müssen. Mit dem Unentschieden werden weder Patrick Glöckner, noch Joe Enochs zufrieden sein.

Das Team von Trainer Patrick Glöckner steht mit 17 Punkten nun auf Position 17 in der Tabelle. Die Jungs von Chemnitzer FC sind damit in Gefahr, in den Abstiegskampf zu geraten. Die Gegner unter Trainer Joe Enochs erzielten 23 Punkte und finden sich auf Platz 11 der Tabelle wieder. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Chemnitz gegen Zwickau, 18. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

4. Minute: Tor Nummer 1 der Partie fällt: Der Stürmer König eröffnet für FSV Zwickau.
30. Minute: Chemnitz-Treffer durch den Mittelfeldspieler Philipp Hosiner. Gefeiert wird der vollendete Elfmeter von der Mannschaft und den Fans auf den Rängen..
32. Minute: Tor durch den Zwickau-Spieler Elias Huth. Jubel auf den Rängen.
40. Minute: Für den Zwickau-Spieler Ronny König gibt es die Gelbe Karte. Der CFC-Spieler Langer schießt das Ausgleichstor.
45. Minute: Der Chemnitz-Spieler Pascal Itter sieht die gelbe Karte.
50. Minute: Schiedsrichter Sören Storks zieht die gelbe Karte für Zwickau-Spieler Julius Reinhardt.
54. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FSV Zwickau: Maurice Hehne geht vom Platz, es kommt für ihn Leon Jensen.
61. Minute: Schiedsrichter Sören Storks zeigt dem CFC-Spieler Philipp Hosiner die gelbe Karte. Elias Huth wird mit der Ampelkarte des Feldes verwiesen, sodass sein Team den Rest des Spiels mit einem Mann weniger zurecht kommen muss.
68. Minute: CFC wechselt Awuku gegen Hoppe aus.
76. Minute: Der Zwickau-Spieler Lange wird ausgewechselt, es kommt für ihn Gerrit.
77. Minute: Der CFC-Spieler Garcia geht, es kommt für ihn Davud.
83. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Zwickau-Spieler Christopher Handke.
86. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FSV Zwickau: Marcus Godinho geht, es kommt für ihn Ali Odabas.
89. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Zwickau-Spieler Leon Jensen die gelbe Karte.
90. Minute: CFC wechselt Milde gegen Blumberg aus.

Chemnitzer FC vs. FSV Zwickau und die Highlights des 18. Spieltages online und im TV sehen

Zusammenfassungen der Partien der 3. Liga sehen Sie in den Dritten Programmen der ARD in der "Sportschau" und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender.

Traditionell beglückt Sie der MDR-Livestream mit "Sport im Osten" mit Berichten über die Geschehnisse in der 3. Liga. Hier sehen Sie am Samstagnachmittag die Highlights der Ostvereine rund um HFC, Chemnitzer FC und FSV Zwickau, sowie dem FC Carl Zeiss Jena.

Die Höhepunkte des Preußen Münster, Fortuna Köln, Uerdingen 05 und der Sportfreunde aus Lotte können Sie samstags bei "Sport im Westen" im WDR sehen.

Die Highlights der Spiele mit dem SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen traditionell der Hessische Rundfunk in der Sendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr.

Alle Highlights der Begegnungen mit den Kickers aus Würzburg, TSV 1860 München und der Spielvereinigung aus Unterhaching fasst Ihnen der BR in seiner Sendung "Blickpunkt Sport" am Samstag ab 17.15 Uhr zusammen.

Spielberichte über den 1. FC Kaiserslautern, den Karlsruher SC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie im SWR in "Sport am Samstag" ab 17.30 Uhr.

Beim NDR gibt es in "NDR Info" täglich um fünf vor halb aktuelle Ergebnisse und Sportnachrichten zu den Spielen der Eintracht Braunschweig, SV Meppen und Hansa Rostock.

Alle Höhepunkte und Berichte rund um die Top-Spiele der 3. Liga sehen Sie auch in der Zusammenfassung der "Sportschau" am Samstag (in der Regel ab 17 Uhr in der ARD).

Chemnitz vs. Zwickau: Die Tabelle des 18. Spieltages der Saison 2019/20 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1MSV Duisburg17111535:221334
2Hallescher FC1794432:151731
3Eintracht Braunschweig1794429:21831
4FC Ingolstadt 041786333:201330
5SpVgg Unterhaching1777324:20428
61. FC Magdeburg1768325:151026
7SV Waldhof Mannheim1768328:22626
8FC Hansa Rostock1774620:21-125
9SV Meppen1766533:25824
10TSV 1860 München1773725:26-124
11FSV Zwickau1865729:27223
12KFC Uerdingen 051765618:24-623
131. FC Kaiserslautern1764731:34-322
14FC Bayern München II1764731:35-422
15FC Viktoria Köln1756631:33-221
16FC Würzburger Kickers1762924:36-1220
17Chemnitzer FC1838726:31-517
18SG Sonnenhof Großaspach17431018:36-1815
19SC Preußen Münster1727826:36-1013
20FC Carl Zeiss Jena17231217:36-199

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 18. Spieltag, Chemnitz vs. Zwickau (Start war 06.12.2019, 19:00 Uhr).

roj/news.de
Michael SchumacherChineme Martins ist totMeghan Markle und Prinz HarryNeue Nachrichten auf der Startseite