12.11.2019, 07.54 Uhr

Dwight Ritchie ist tot: Box-Profi (27) bricht plötzlich mitten im Ring zusammen!

Der Boxer Dwight Ritchie ist während eines Trainingskampfes verstorben. (Symbolbild)

Der Boxer Dwight Ritchie ist während eines Trainingskampfes verstorben. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock/lassedesignen

Es ist eine schreckliche Tragödie, die die Familie von Box-Profi Dwight Ritchie nun verkraften muss. Der 27-jährige Boxer starb Medienberichten zufolge am Samstag während eines Trainingskampfs im australischen Melbourne.

Dwight Ritchie ist tot: Profi-Boxer stirbt während Trainingskampf

Wie unter anderem "BBC" berichtet, verstarb der junge Boxer beim Sparring mit Michael Zerafa. Dem Bericht nach kassierte der Australier Dwight Ritchie während des Kampfes einen heftigen Schlag von seinem Kontrahenten. Daraufhin soll der 27-Jährige in seine Ecke getaumelt und schließlich zusammengebrochen sein. DerHalbmittelgewichtler wurde nach seinem Zusammenbruch sofort reanimiert, leider vergebens. Der Boxer verstarb noch im Ring. Die genaue Todesursache ist aktuell unklar.

Nach Patrick Day: Zweiter toter Boxer innerhalb weniger Wochen

Die Tragödie ereignete sich nur wenige Wochen nach dem tragischen Tod des amerikanischen Boxers Patrick Day (27), der nach einem K.o. an einer Gehirnverletzung gestorben war. Freunde, Fans und Kollegen vonDwight Ritchie reagierten geschockt auf die traurige Todesnachricht. Jake Ellis, Manager vonDwight Ritchie, machte die traurige Todesnachricht auf Facebook öffentlich:"Schockiert und mit großer Traurigkeit müssen wir bekannt geben, dass der kämpfende Cowboy Dwight Ritchie bei einer Tätigkeit verstorben ist, die er am meisten liebte. Als Dwights Promoter und Freund ist es für mich unerträglich und schwer zu verstehen, was heute passiert ist. Dwight wird uns als eines der größten australischen Talente in Erinnerung bleiben. Ein Mann, der genau so kämpfte, wie er lebte. Ruhe in Frieden, Cowboy. Du wirst auf ewig vermisst werden."

Fans und Kollegen trauern umDwight Ritchie! Box-Star hinterlässt drei Kinder und eine Frau

Auch in den sozialen Medien löste der plötzliche Tod vonDwight Ritchie Bestürzung aus. In zahlreichen Netz-Beiträgen zollen Fans dem verstorbenen Sportler Tribut. "Heute haben wir einen aus unseren Reihen verloren", schrieb der australische Profi und Olympiasieger Luke Jackson auf Twitter. "Ich erinnere mich, dass ich mein professionelles Debüt mit Dwight hatte. Ich sende meine Liebe an seine Familie, seine Freunde und an alle australischen Boxer."

Dwight Ritchie hinterlässt eine Frau und drei Töchter. Auf "GoFundMe" wurde bereits eine Spendenaktion für die Familie des Boxers ins Leben gerufen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de
Themen: Boxen
Fotostrecke

Diese beliebten Promis sind 2019 gestorben