14.09.2019, 19.15 Uhr

Mainz vs. Hertha verpasst?: So sehen Sie die Zusammenfassung von Mainz vs. Hertha

Heimspiel FSV Mainz 05: Die aktuellen Spielergebnisse der 1. Fußball-Bundesliga bei news.de.

Heimspiel FSV Mainz 05: Die aktuellen Spielergebnisse der 1. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Peter Steffen/dpa

In der Bundesliga kam es am 4. Spieltag vor 22798 Zuschauern zur Begegnung zwischen FSV Mainz 05 und Hertha BSC. Marco Fritz war der Schiedsrichter der Partie. 2:1 für FSV Mainz 05 hieß es am Ende.

Ein Heimsieg, mit dem Sandro Schwarz durchaus zufrieden sein kann. Auswärts haben nur die wenigsten Teams einen guten Stand. Dennoch wird sich Ante Covic Gedanken machen müssen über dieses Ergebnis.

Mit bislang 3 Punkten steht der Gastgeber mit Trainer Sandro Schwarz jetzt auf Tabellenplatz 16. 1 Zähler hat die Elf von Trainer Ante Covic jetzt auf dem Konto. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Mainz gegen Hertha, 4. Spieltag der Bundesliga: Alle Tore, alle Karten

34. Minute: Der Mainz-Spieler Jerry St. Juste sieht die gelbe Karte.
37. Minute: Schiedsrichter Marco Fritz zieht die gelbe Karte für Hertha-Spieler Per Ciljan Skjelbred.
40. Minute: Das erste Tor der Partie fällt: Der Mittelfeldspieler Quaison eröffnet für FSV Mainz 05.
63. Minute: Hertha wechselt Lukebakio gegen Kalou aus.
67. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FSV Mainz 05: Edimilson Fernandes geht vom Platz, für ihn kommt Bote Baku.
69. Minute: Der Hertha-Spieler Duda wird ausgewechselt, für ihn kommt Eduard.
75. Minute: Schiedsrichter Marco Fritz zeigt dem Hertha-Spieler Niklas Stark die gelbe Karte. Es gibt einen Spielerwechsel bei FSV Mainz 05: Adam Szalai geht vom Platz, für ihn kommt Karim Onisiwo.
80. Minute: Der Hertha Berlin-Spieler Boyata geht, es kommt für ihn Javairo.
83. Minute: Tor durch den Hertha Berlin-Spieler Marko Grujic. Jubel auf den Rängen.
87. Minute: Mainz wechselt Latza gegen Burkardt aus.
88. Minute: Der Mainz-Spieler St. Juste schießt ein Tor.
89. Minute: Für den Mainz-Spieler Pierre Kunde Malong gibt es die Gelbe Karte.

Bundesliga im TV: Sendetermine mit Spielberichten und Analysen im Überblick

Einen Überblick über den Bundesliga-Spieltag gibt der Streaming-Anbieter DAZN bereits 40 Minuten nach Abpfiff in einem Highlight-Clip, von Freitag bis Montag.

Am Samstag sehen Sie ab 18.30 Uhr in der "Sportschau" der ARD die Zusammenfassung der Spiele vom Nachmittag im Free-TV. Eine Zusammenfassung können Sie sich ab 23 Uhr auch in der Sendung "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF anschauen.

Sport1 hat ebenfalls Bundesliga-Berichte im Programm: Am Sonntagvormittag sehen Sie hier ab 9.30 Uhr die Höhepunkte der Begegnungen vom Freitag und vom Samstag im kostenlosen Livestream. Am Abend fasst ab 21.15 Uhr die ARD die beiden Begegnungen vom Sonntag zusammen: Die "Sportschau Bundesliga" können Sie in den öffentlich-rechtlichen Programmen verfolgen, u.a. im NDR, im SWR, im WDR, beim rbb oder beim MDR.

Eine ausführliche Berichterstattung zum Bundesliga-Spieltag gibt es schließlich am Montag ab 22.15 Uhr in "100% Bundesliga" bei Nitro.

Mainz vs. Hertha: Die Tabelle des 4. Spieltages der Saison 2019/20 in der Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1RB Leipzig431010:3710
2Borussia Dortmund430113:589
3FC Bayern München422012:488
4VfL Wolfsburg42207:348
5Borussia Mönchengladbach42115:417
6Bayer 04 Leverkusen42116:7-17
7SC Freiburg32017:346
8Eintracht Frankfurt42025:506
9SV Werder Bremen42028:9-16
10FC Schalke 0431113:304
11TSG 1899 Hoffenheim31113:304
12Fortuna Düsseldorf41126:7-14
131. FC Union Berlin41125:8-34
14FC Augsburg41126:10-44
151. FC Köln41034:7-33
16FSV Mainz 0541034:13-93
17SC Paderborn 0730124:7-31
18Hertha BSC40133:10-71

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 4. Spieltag, Mainz vs. Hertha (Start war 14.09.2019, 15:30 Uhr).

roj/news.de
Michael SchumacherChineme Martins ist totAsteroid 2020 GW1 heute am 08. AprilNeue Nachrichten auf der Startseite