04.05.2019, 18.00 Uhr

Zwickau vs. 1860: 1860 patzt gegen Zwickau - 5:2

Heimspiel FSV Zwickau: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de

Heimspiel FSV Zwickau: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / dpa

Am 36. Spieltag kam es in der 3. Liga zum Match zwischen FSV Zwickau und TSV 1860 München. Schiedsrichter der Partie war Dr. Riem Hussein. Die Mannschaften trennten sich zum Abpfiff mit 5:2. FSV Zwickau triumphierte.

Ein Heimsieg, mit dem Joe Enochs durchaus zufrieden sein kann. Daniel Bierofka und die Jungs von TSV 1860 München werden diese Schmach mit Sicherheit zu analysieren wissen.

Mit bislang 49 Punkten steht der Gastgeber mit Trainer Joe Enochs momentan auf Tabellenplatz 8. Unter Trainer Daniel Bierofka belegen die Gegner mit 44 Zählern den Tabellenplatz 12. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Alle Tore, alle Karten: FSV Zwickau vs. TSV 1860 München am 36. Spieltag in der 3. Liga

2. Minute: Das erste Tor der Partie fällt: Der Stürmer König eröffnet für FSV Zwickau.
8. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Zwickau-Spieler Davy Frick die gelbe Karte.
11. Minute: 1860 München-Treffer durch den Mittelfeldspieler Daniel Wein.
23. Minute: Der 1860-Spieler Benjamin Kindsvater sieht die gelbe Karte.
28. Minute: Schiedsrichter Dr. Riem Hussein zieht die gelbe Karte für 1860-Spieler Romuald Lacazette.
33. Minute: Tor durch den Zwickau-Spieler Toni Wachsmuth. Jubel auf den Rängen. Gefeiert wird der gelungene Elfmeter von der Mannschaft und den Anhängern.
46. Minute: Der 1860-Spieler Lacazette wird ausgewechselt, für ihn kommt Marius.
49. Minute: Der Zwickau-Spieler Frick schießt ein Tor.
54. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei TSV 1860 München: Jan Mauersberger geht, es kommt für ihn Prince Osei Owusu.
55. Minute: 1860-Treffer durch den Stürmer Sascha Mölders.
59. Minute: Der Zwickau-Spieler Frick schießt ein Tor.
63. Minute: Für den Zwickau-Spieler Toni Wachsmuth gibt es die Gelbe Karte.
77. Minute: Tor durch den Zwickau-Spieler Lion Lauberbach. Jubel auf den Rängen.
78. Minute: Zwickau wechselt Reinhardt gegen Kartalis aus.
79. Minute: 1860 wechselt Kindsvater gegen Koussou aus.
84. Minute: Der Zwickau-Spieler Frick wird ausgewechselt, für ihn kommt Mike.
86. Minute: Schiedsrichter Dr. Riem Hussein zeigt dem 1860-Spieler Prince Osei Owusu die gelbe Karte.
87. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FSV Zwickau: Rene Lange geht, es kommt für ihn Orrin McKinze Gaines II.
90. Minute: Für Weber geht es jetzt auf die Bank: Er sieht die zweite Gelbe Karte im Spiel.

FSV Zwickau vs. TSV 1860 München und die Höhepunkte des 36. Spieltages im TV

Ausführliche Spielberichte und Analysen rund um die Partien der 3. Liga am Samstag können Sie in den Dritten des öffentlich-rechtlichen Fernsehens und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender sehen. Eine Zusammenfassung des Spieltages gibt es bei Sport1 im Free-TV: Am Montag (ab 23.30 Uhr) versorgt Sie "3. Liga Pur" mit den Highlights aus der 3. Liga.

Traditionell beglückt Sie der MDR-Livestream mit "Sport im Osten" mit einer Zusammenfassung der Spiele in der 3. Liga. Verpassen Sie keine Highlights und Tore der Ostvereine rund um den 1. FC Magdeburg, HFC, Chemnitzer FC, FSV Zwickau, sowie den Vertretern aus Thüringen, FC Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt. Auch Energie Cottbus ist ab der Saison 2018/19 mit von der Partie. Hier wird der rbb die Berichterstattung übernehmen.

Die Highlights und alle Tore des SC Paderborn, Preußen Münster, Fortuna Köln, Uerdingen 05 und der Sportfreunde aus Lotte können Sie samstags bei "Sport im Westen" im WDR ab 14 Uhr erleben.

Die Höhepunkte der Spiele mit dem SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen traditionell der Hessische Rundfunk in der Fernsehsendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr, sonntags ab 22.05 Uhr und montags ab 23.15 Uhr.

Eine Zusammenfassung der Spiele der SpVgg Unterhaching, der TSV 1860 München und der Würzburger Kickers sehen Sie samstags im BR ab 17.15 Uhr sowie am Sonntag um 21.45 Uhr, jeweils mit dem TV-Klassiker "Blickpunkt Sport".

Ab 17 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen bei "Sport am Samstag" mit den Spielen rund um die Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen auseinander.

Am Samstagabend gibt es ab 18 Uhr im Ersten Berichte zu ausgewählten Partien der 3. Liga in der "Sportschau".

Zwickau vs. 1860: Die Tabelle des 36. Spieltages der Saison 2018/19 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1VfL Osnabrück362210455:262976
2Karlsruher SC361911658:342468
3SV Wehen Wiesbaden362041267:452264
4Hallescher FC361791043:321160
5FC Hansa Rostock3614111145:44153
6SC Preußen Münster361571447:44352
7FC Würzburger Kickers361491352:44851
8FSV Zwickau3613101345:42349
91. FC Kaiserslautern3612121245:47-248
10KFC Uerdingen 05351451643:56-1347
11SV Meppen351371545:47-246
12TSV 1860 München3611111445:46-144
13SpVgg Unterhaching369151246:45142
14Eintracht Braunschweig359141244:51-741
15VfL Sportfreunde Lotte369131430:41-1140
16FC Carl Zeiss Jena369131443:57-1440
17SG Sonnenhof Großaspach367181131:37-639
18FC Energie Cottbus351081746:55-938
19SC Fortuna Köln359111535:58-2338
20VfR Aalen356121742:56-1430

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 36. Spieltag, Zwickau vs. 1860 (Start war 04.05.2019, 14:00 Uhr).

roj/news.de
Michael SchumacherChineme Martins ist totAsteroid 2020 GW1 heute am 08. AprilNeue Nachrichten auf der Startseite