02.11.2018, 10.01 Uhr

Mandy Blank ist tot: Tragisch! Promi-Fitness-Trainerin stirbt mit 42 Jahren

Die Fitnesswelt trauert um Bodybuilderin Mandy Blank (Symbolbild).

Die Fitnesswelt trauert um Bodybuilderin Mandy Blank (Symbolbild). Bild: Fotolia / Artem Furman

Die Sport-Welt trauert! Mandy Blank ist tot. Die amerikanische Fitness-Legende verstarb im Alter von nur 42 Jahren in ihrem Haus in Los Angeles. Das amerikanische Portal "TMZ" berichtete zuerst über den tragischen Tod der beliebten Promi-Fitness-Trainerin.

Mandy Blank tot: Promi-Fitness-Trainerin stirbt im Alter von 42 Jahren

Wie das Online-Portal berichtet, wurde Blank am 29. Oktober von ihrer Haushälterin in der Badewanne ihres Hauses gefunden. Demnach rief die Haushälterin sofort den Notruf. Doch als die Rettungskräfte das Haus erreichten, konnten sie nur noch den Tod der ehemaligen IFBB Weltmeisterin feststellen. Was genau zum Tod der 42-Jährigen führte, ist aktuell unklar.

Fitness-Legende tot aufgefunden: Todesursache unklar

Laut einer Quelle wurden weder Drogen noch Alkohol im Haus von Mandy Blank gefunden. Auch gibt es aktuell keine Hinweise auf ein Verbrechen, heißt es bei "TMZ". Eine Autopsie soll jetzt die genaue Todesursache ermitteln.

Große Trauer um Bodybuilding-Weltmeisterin und Fitness-Trainerin

Blank war eine Legende in der Bodybuilding- und Fitnesswelt. Im Jahr 1999 gewann sie als bis dato jüngste Teilnehmerin die IFBB-Weltmeisterschaft.Sie belegte den fünften Platz in der World Arnold Classic von 1998 und wurde später von der Zeitschrift "Bodybuilding and Fitness" als "Greatest Glutes of All Time" geehrt. Darüberhinaus wurde Mandy Blank zu einer gefragten Fitness-Trainerin. Zu ihrem prominenten Kunden zählten unter anderem Mickey Rourke, Matt LeBlanc, Jared Leto undAlex Rodriguez, der aktuelle Partner von Jennifer Lopez.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

E am

Freunde und Kollegen nach Mandy Blanks Tod unter Schock

Freunde und Kollegen reagierten geschockt auf den Tod der beliebten Fitness-Trainerin.
"Ich bin absolut schockiert", sagte die Krafttrainerin und Mandys Kollegin Annette Milbers gegenüber "NY Daily News". "Wir haben letzte Woche noch miteinander geschrieben. Sie hat immer dafür gesorgt, dass sich andere Menschen großartig fühlen."

Lesen Sie auch: "All That Remains"-Gitarrist (44) stirbt überraschend

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de