28.07.2017, 10.06 Uhr

Beachvolleyball WM 2017 im Live-Stream und TV: Die Beach-WM heute live aus Wien

Das Erfolgsduo Ludwig (r.)/Walkenhorst will auch in Wien punkten.

Das Erfolgsduo Ludwig (r.)/Walkenhorst will auch in Wien punkten. Bild: Soeren Stache/dpa

Die besten deutschen Beachvolleyball-Damen sind bei der Weltmeisterschaft in Wien weiter nicht aufzuhalten. Mit ihren jeweils vierten Erfolgen zogen die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Walkenhorst (Hamburg) sowie die Weltranglisten-Zweiten Chantal Laboureur und Julia Sude (Friedrichshafen/Stuttgart) am Mittwoch auf der heißen Donauinsel ins Achtelfinale ein. "Es war noch nicht ganz so perfekt", sagte Ludwig: "Es sind noch ein paar Prozente drin."

Beachvolleyball-WM 2017 im Live-Stream und TV sehen

Die Berichterstattung von der Beachvolleyball-WM 2017 in Wien übernimmt in diesem Jahr der ORF. Leider sind nicht alle Sender des Österreichischen Rundfunks in ganz Deutschland frei empfangbar. Allerdings lohnt sich ein Blick in die ORF-Mediathek, wo Sie zahlreiche Sendungen des Medienanbieters per Live-Stream mitverfolgen können. Der ORF hat folgende Sendetermine angesetzt:

Freitag, 28. Juli

  • 11.50 Uhr, OSP: WM live (mit Österreich – USA und Österreich-Thailand bei den Damen)
  • 15.35 Uhr, ORF eins: WM live (mit Spanien – Österreich bei den Herren)
  • 17.00 Uhr, OSP: WM live

Samstag, 29. Juli

  • 11.50 Uhr, OSP: WM live (mit Kuba – Österreich bei den Herren)
  • 15.15 Uhr, ORF eins: WM live (mit USA – Österreich bei den Herren und Russland – Österreich bei den Damen)
  • 17.00 Uhr, OSP: WM live (mit Österreich – Brasilien bei den Damen)

Sonntag, 30. Juli

  • 11.50 Uhr, OSP: WM live (mit Österreich Kanada bei den Herren und Österreich – Deutschland bzw. Ukraine – Österreich bei den Damen)
  • 19.15 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Montag, 31. Juli

  • 11.50 Uhr, OSP: WM live
  • 14.30 Uhr, OSP: WM live
  • 18.55 Uhr, ORF-TVthek, WM-Live-Stream
  • 23.55 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Dienstag, 1. August

  • 11.20 Uhr, OSP: WM live
  • 14.30 Uhr, OSP: WM live
  • 18.40 Uhr, ORF-TVthek, WM-Live-Stream
  • 0.00 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Mittwoch, 2. August

  • 11.20 Uhr, OSP: WM live
  • 14.30 Uhr, OSP: WM live
  • 23.55 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Donnerstag, 3. August

  • 11.20 Uhr, OSP: WM live
  • 14.30 Uhr, OSP: WM live
  • 23.55 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Freitag, 4. August

  • 10.50 Uhr, OSP: WM live
  • 16.15 Uhr, OSP: WM live
  • 0.30 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Samstag, 5. August

  • 11.50 Uhr, OSP: WM live
  • 14.50 Uhr, ORF eins: WM live, Damen-Finale
  • 15.50 Uhr, OSP: WM live

Sonntag, 6. August

  • 9.50 Uhr, OSP: WM live
  • 14.00 Uhr, ORF eins: WM live, Herren-Finale
  • 19.25 Uhr, OSP: Das war die Beachvolleyball-WM 2017

Alle Beachvolleyball-WM-Spiele gratis mit BeachStream im Live-Stream sehen

Doch auch abseits des ORF gibt es eine Möglichkeit, die Beachvolleyball-WM 2017 aus Wien kostenlos im Live-Stream zu verfolgen. Die FIVB bietet zur Weltmeisterschaft ein eigenes Live-Stream-Angebot namens "Beachstream", bei der Sie viele Spiele auch online mitverfolgen können. Zusätzlich bietet der Dienst zahlreiche Hintergrundinformationen und Ergebnisse. Um darauf zuzugreifen, ist eine kostenlose Registrierung bei "BeachStream" erforderlich.

Seiten: 123
Michael Schumacher News Michael SchumacherPatricia Kelly, Cheyenne Pahde, Rita OraNeue Nachrichten auf der Startseite