25.07.2017, 13.31 Uhr

International Champions Cup 2017 - Ergebnisse: 1. Sieg für Bayern München mit 3:2 gegen FC Chelsea

Nach der Niederlage gegen Mailand geht es für die Bayern gegen Chelsea.

Nach der Niederlage gegen Mailand geht es für die Bayern gegen Chelsea. Bild: Rodrigo Machado/dpa

"Wenn ich jetzt Druck hätte, wäre ich zu Saisonbeginn tot", scherzte der 58 Jahre alte Italiener am Montag bei einer Pressekonferenz im Nationalstadion von Singapur. "Keiner ist glücklich, 0:4 zu verlieren", sagte Ancelotti zwei Tage nach dem 0:4 gegen den AC Mailand in Shenzen. Dort hatten die Profis des deutschen Rekordmeisters auch den Strapazen der Reise und den extremen klimatischen Bedingungen in China Tribut gezollt. "Aber in dieser Phase kannst du dir noch Fehler erlauben, denn es ist die Saisonvorbereitung", erklärte der Münchner Coach unaufgeregt.

International Champions Cup 2017: FC Bayern München gegen FC Chelsea bei Sport1 im Free-TV

Falls Sie nichts von der ICC-Begegnung zwischen dem FC Bayern München und dem FC Chelsea verpassen möchten, sollten Sie am Dienstag, 25.07.2017, ab 13.30 bei Sport1 einschalten. Dann überträgt der Free-TV-Sender das Testspiel live aus Singapur. Bislang hat der Sender noch nicht bekannt gegeben, wer als Moderator und Kommentator zum Einsatz kommen wird.

FC Bayern München gegen FC Chelsea beim ICC 2017 im Live-Stream sehen

Sollte gerade kein Fernseher verfügbar sein oder Sie die Partie FC Bayern München gegen FC Chelsea beim International Champions Cup 2017 lieber online mitverfolgen wollen, sollten Sie beim Online-Angebot von Sport1 vorbeischauen. Zusätzlich zur TV-Übertragung bietet der Sender auch einen Live-Stream, mit dem Sie auch unterwegs kein Tor von der Begegnung Bayern gegen Chelsea verpassen.

3:2 gegen Chelsea: FC Bayern feiert ersten Sieg auf der Asienreise

Der FC Bayern München hat im dritten Spiel auf seiner Asienreise den ersten Sieg gefeiert. Drei Tage nach dem 0:4 gegen den AC Mailand gewann der deutsche Fußball-Rekordmeister in Singapur gegen den FC Chelsea mit 3:2 (3:1). Unter dem geschlossenen Dach des Nationalstadions führten die engagierten Bayern am Dienstag nach einer halbe Stunde durch Rafinha und den zweimal erfolgreichen Thomas Müller mit 3:0. Für Chelsea konnten vor 48.522 Zuschauern Marcos Alonso und Michy Batshuayi noch auf 2:3 verkürzen. In ihrer letzten Partie im Rahmen des International Champions Cups treffen die Bayern an diesem Donnerstag erneut in Singapur auf Inter Mailand.

Erfahren Sie mehr: International Champions Cup 2017 im Live-Stream und TV – Alle ICC-Spiele im Überblick.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de/dpa
Michael SchumacherMichael Schumacher aktuellMeghan Markle schwanger?Neue Nachrichten auf der Startseite