25.07.2017, 18.30 Uhr

Frauen-Fußball-EM 2017 mit Ergebnissen: Deutsche DFB-Damen nach zwei Elfmeter-Toren im Viertelfinale

Die deutsche Mannschaft muss gegen Russland punkten.

Die deutsche Mannschaft muss gegen Russland punkten. Bild: Carmen Jaspersen/dpa

Die Tore in Utrecht erzielten Babett Peter (10. Minute) und Dzsenifer Marozsan (56.) jeweils per Foulelfmeter. Den zweiten Platz in der Gruppe B belegte Schweden trotz einer 2:3 (1:2)-Niederlage gegen Italien. Die Skandinavierinnen müssen sich im Viertelfinale mit Gastgeber Niederlande auseinandersetzen.

Frauen-Fußball-EM 2017: Deutschland siegt über Russland

Die deutschen Fußballerinnen haben ihre Pflicht erfüllt und sind wie erwartet ins Viertelfinale der EM in den Niederlanden eingezogen. Dank zweier verwandelter Foulelfmeter von Babett Peter (10. Minute) und Dzsenifer Marozsan (56.) setzte sich das Team von Bundestrainerin Steffi Jones am Dienstag zum Vorrundenabschluss mit 2:0 (1:0) gegen Russland durch. Als Erster der Gruppe B trifft der Titelverteidiger nun in der Runde der letzten Acht am Samstag in Rotterdam auf Dänemark. Im Parallelspiel büßte Schweden durch eine 2:3 (1:2)-Niederlage gegen Italien den ersten Rang ein. Die zweitplatzierten Skandinavierinnen müssen sich im Viertelfinale nun mit Gastgeber Niederlande auseinandersetzen.

Erfahren Sie mehr: Frauen Fußball EM 2017 im Live-Stream und TV – Termine der Euro-Spiele im Überblick.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/sam/news.de/dpa
Michael SchumacherMichael SchumacherPlayboy Juli 2020Neue Nachrichten auf der Startseite