Liveticker

17.06.2017, 20.15 Uhr

Tyron Zeuge vs. Paul Smith als Wiederholung online (7TV): Titel-Verteidigung von Tyron Zeuge nur ein Schritt in Richtung Muhammad-Ali-Trophy?

Tyron Zeuge mit gewonnenem WM-Gürtel: Gibt es gegen den Briten Paul Smith wieder eine Siegerpose?

Tyron Zeuge mit gewonnenem WM-Gürtel: Gibt es gegen den Briten Paul Smith wieder eine Siegerpose? Bild: picture alliance / Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Als Sieger des WM-Kampfes gegen Paul Smith kann sich Tyron Zeuge Hoffnungen auf pralle Einnahmen machen. Derzeit wird das Teilnehmerfeld für die Superserie der besten Boxer um die Muhammad-Ali-Trophy formiert. Das Supermittelgewicht ist in der ersten Phase dabei. "So ein Turnier ist eine gute Idee", sagt Zeuge. Über die 50 Millionen Dollar, die die Veranstalter an Preisgeld verteilen wollen, spricht er nicht. Aber die Aussicht reizt. Empfohlen hat sich Zeuge mit seiner reifen Leistung schon mal. Jetzt ist Arthur Abraham wieder an der Reihe, ebenfalls im Supermittelgewicht. Der Fight wird am 15. Juli leider nur im pay- per-view übertragen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

23:20 UhrDer Countdown läuf.

Hallo zum Live-Ticker. Die Vorberichterstattung bei SAT 1 geht los.

23:22 Uhr

Experten im Studio sind Arthur Abraham und Axel Schulz. Für Abraham ist es eine Rückkehr an den Ort der "Blutschlacht von Wetzlar", hier wurde er zum Box-Star. Abraham kämpfte damals mit gebrochenem Kiefer und wurde Weltmeister. Abraham erinnert sich an die Sprüche seines Trainers Ulli Wegner "Nichts ist gebrochen, kämpfe weiter".

23:25 Uhr

Abraham erinnert sich an seine Kämpfe gegen Paul Smith und hält ihn für Zeuge als harten Gegner aber als eine lösbare Aufgabe. Für Paul Smith ist es die vielleicht letzte Chance auf einen WM-Titel.

Abraham glaubt aber, dass Zeuge durch seinen Trainer Jürgen Brähmer gut vorbereitet ist und seinen Gegner ausboxen kann. Beide Boxer werden nach vorne marschieren. 

23:26 Uhr

Arthur Abraham und Axel Schulz tippen auf einen Punktsieg für Tyron Zeuge gegen Paul Smith.

23:27 UhrDie Show beginnt!

Der Ringsprecher Karl Pätzmann ruft Paul Smith, den Boxer aus Liverpool, England in den Ring.

23:28 Uhr

Smith, dunkle Haare, Vollbart wirkt sehr konzentriert.

23:30 Uhr

Jetzt wird der amtierende Weltmeister Tyron Zeuge in den Ring gerufen. Sein Walkin beginnt zu Thunderstruck von AC/DC. 

23:31 Uhr

Auch Zeuge wirkt voll fokussiert, bewegt sich schnell auf seinen Füßen.

23:34 Uhr

Die Nationalhymnen sind gespielt heute mal ohne Live-Gesang aber noch mit WM-Gürtel in Deutschland. Den Boxern ist die Spannung und Konzentration anzusehen. Jetzt kann der Fight losgehen.

23:37 UhrRunde 1

Die Kämpfer starten nach letzten Ermahnungen und dem obligatorischen Handshake. 

23:38 Uhr

Zeuge ist bislang ungeschlagen und technisch versiert, hat aber nicht die Schlaghärte. Jürgen Drews kommentiert den Kampf. 

23:40 Uhr

Zeuge startet in seine 2. Titelverteidigung gut, dominiert die Mitte und trifft mit seiner Führhand. Zeuge sieht die Lücken und hat auch sehr gute Meidbewegungen.

23:41 Uhr

Runde 1 dürfte an Zeuge gegangen sein, gute Körpertreffer und insgesamt die Runde dominiert.

23:43 UhrRunde 2

Auch Ulli Wegnr sitzt an der Halle, neben Promoter Sauerland. 

Tyron Zeuge baut gut Druck auf und verhindert so, dass Smith ans marsschieren kommen kann. Schöner Treffer von Zeuge.

23:44 Uhr

Der Bart von Smith ist fast ein wenig lang, im Amateurbereich sind Bärte übrigens verboten. Explosionsartig versucht Smith ran zu kommen aber Zeuge weicht gut zurück.

23:45 Uhr

Eine insgesamt ausgeglichene Runde. Aber eher bei Zeuge. Seconds out.

23:46 Uhr Runde 3

Gute Treffer mit der Führhand durch Zeuge. Da könnte sogar ein Ko drin sein.

23:47 Uhr

Zeuge wackelt nach einer harten Rechten aber Zeuge kontert in der nächsten Aktion gut.

23:49 Uhr

Tyron muss weiter über die Führungshand arbeiten, schöner linker Aufwärtshaken, schöne Aktionen von Zeuge zum Schluss der Runde.

23:51 UhrRune 4

Trainer Jürgen Brähmer ist bis hierhin mit seinem Schützling zufrieden. Die Führhand kommt gut und schnell, Körper und Kopf anvisierend. Smith ist zu passiv.

23:52 Uhr

Smith kommt nicht in die Vorwärtsbewegung und wird immer wieder durch Zeuge gestört. 

23:53 Uhr

Smith macht wenig aber Zeuge kontert auch immer schnell, so dass es für Smith gefährlich bleibt in die Distanz zu kommen.

23:54 UhrRunde 5

Die Ecke von Paul Smith fordert mehr Führhände aber Zeuge bleibt bei seiner Linie.

23:55 Uhr

Tyron Zeuge bleibt konzerntriert, kontert gut und behält die Nerven. Auch von Müdigkeit noch keine Spur beim Weltmeister.

23:57 Uhr

Technisch bislang ein sehr sauberer Kampf. Nach Punkten dürfte Zeuge führen.

23:58 UhrRunde 6

Zeuge versucht es mit linken Haken zum Körper, trifft aber nicht  voll.

23:59 Uhr

Smith bleibt weiter passiv, so langsam hilft ihm nur noch ein KO, wenn er Zeuge den Güttel abnehmen will.

00:01 Uhr

Tyron Zeuge variiert seine Schläge gut und zeigt seine gute boxerische Ausbildung. Smith versucht es zum Ende der Runde mit wilden Aktionen, kommt aber nicht durch.

00:02 UhrRunde 7 geht los

Nach wie vor ist Jürgen Brähmer zufrieden und Zeuge hält seine Marschroute weiter ein.

00:03 Uhr

Smith kommt nicht ran und Zeuge verhindert gut, in die Schlaghand von Smith zu kommen. Er geht sehr schnell aus der Distanz raus und hat eine klasse Beinarbeit nebst guter Deckung.

00:05 Uhr

Gute Runde für Zeuge und er liegt weiter deutlich vorne.

00:05 UhrRunde 8

Jetzt muss Smith was zeigen und in die Aktion gehen.

00:06 Uhr

Aber Zeuge dominiert weiter die Ringmitte, trifft mit einem schönen rechten Konter.

00:08 Uhr

Smith kassiert einige harte Schläge und wackelt, fängt sich aber wieder.

00:10 UhrRunde 9 startet

Zeuge weiter dominant und voll konzentriert, geht gut hinterher und boxt variabel.

00:11 Uhr

Schöner linker Aufwärtshaken und Zeuge setzt Smith weiter unter Druck. jetzt muss Zeuge das Ding sicher zu Ende bringen.

00:12 Uhr

Aber weiter gute Meidbewegungen bei Zeuge, entweder er ist schnell weg oder kontert. Damit wird ein KO für Smith nahezu unmöglich.

00:14 UhrRunde 10

Zeuge wirkt deutlich frischer als Smith und Zeuge zeigt eine taktische Meisterleistung.

00:15 Uhr

Gute Kombinationen Körper Kopf von Zeuge und durchaus auch hart geschlagen.

00:16 Uhr

Smith ist leicht eingeschränkt, links über dem Auge ein leichter Cut. Und er kommt nicht ran, da er immer wieder in Konter läuft und Zeuge ist zu schnell für Smith.

00:17 UhrRunde 11

Zeuge zeigt einen WM-Fight auf technisch besetm Niveau.

00:18 Uhr

Jetzt dreht Smith noch mal auf.

00:19 Uhr

Zeuge passt aber meist auf und boxt konzentriert, fast wäre er in einen Konter reingelaufen und in der Distanz geblieben. Die Rechte von Smith bleibt gefährlich.

00:21 Uhr

Smith marschiert mehr aber seine Schläge haben nicht die Präzision und Härte.

00:21 UhrLetzte Runde

Noch 3 Minuten bis zum Titel!

00:22 Uhr

Zeuge muss das nur ruhig zuende boxen.

00:23 Uhr

Noch weiter schöne Kombinationen und gute Treffer von Zeuge. Er will bis zum Ende kämpfen und lauert auf ein KO.

00:25 Uhr

Tyron Zeuge hat einen technisch sehr guten Kampf abgeliefert und schickt zum Schluss seinen Gegner sogar nochmal auf den Ringboden.

00:25 Uhr

Das war ein klarer Sieg. Der Gürtel bleibt in Deutschland.

00:32 Uhr

WBA-Weltmeister im Supermittelgewicht ist weiter Tyron Zeuge! Die Kampfrichter werten einstimmig 119:108 für Tyron Zeuge, das ist wie erwartet deutlich. Tyron Zeuge hat seinen Sieg gut herausgeboxt und ein klasse Leistug abgeliefert. Damit hat er sich die Chance gewahrt, an der Muhamad-Ali-Trophy teilzunehmen. 

Fazit, Vorbereitung perfekt umgesetzt und größere Aufgaben können kommen. Auch Coach Jürgen Brehmer war zufrieden mit der Leistung seines Schützlings.

00:41 Uhr

Die Experten im Studio, Axel Schulz und Arthur Abraham sind sich einig, dass Zeuge durch seine Schnelligkeit den Kampf in jeder Runde dominiert hat, obwohl Paul Smith viele große Boxer vor den Fäusten hatte. 

Ulli Wegner schwärmt von dem Kampf "Das war feinstes Boxen, das Tyron Zeuge da gezeigt hat" auch Jürgen Brähmer bekam Lob vom Trainer Urgestein Wegner.

Zeuge wirkt im Interview nach dem Kampf noch sehr fit und wenig angeschlagen

An der Stelle verabschiede ich mich vom Live-Ticker. Am 15. Juli gibt es hier wieder feinstes Boxen: Arthur Abraham gegen Chris Eubank aus London.

hos/sam/news.de/dpa
Seiten: 12
Michael SchumacherChineme Martins ist totSternenhimmel April 2020 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite