07.01.2020, 17.51 Uhr

Album: Miley Cyrus: Neuer Style, neues Album

Miley Cyrus mit ihrer Wallemähne - so sieht sie nicht mehr aus

Miley Cyrus mit ihrer Wallemähne - so sieht sie nicht mehr aus Bild: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect/spot on news

Miley Cyrus (27, "Don't Call Me Angel") nimmt den Neuanfang zum Jahresbeginn ernst: Auf Instagram postete die Sängerin gleich mehrere Bilder mit neuer Frisur. Ihre Wallemähne hat Cyrus dafür gekürzt und rockig ausfransen lassen. Den neuen Haarstyle kombinierte sie mit derben Cowboy-Boots, einer schlichten Jeans und einem weißen Shirt.

"Younger Now" von Miley Cyrus hier auf Amazon streamen

Besonders schockieren dürfte ihre Fans die modische Neuerfindung aber nicht: Vom Rock-Chic über Hippie-Flair bis zum halbnackten Plastik-Style sind sie schon durch jegliche modische Experimente mit ihrem Idol gegangen. Ob die 2020-Umwandlung auch auf einen neuen Musikstil schließen lässt? Mit der Bildunterschrift kündigt Cyrus auch neue Musik an: "Neues Haar. Neues Jahr. Neue Musik", schreibt sie darin zu einem Totenkopf-Emoji.

spot on news
Coronavirus News aktuellCoronavirus News aktuellÖffnungszeiten zu Ostern 2020Neue Nachrichten auf der Startseite