18.12.2017, 15.16 Uhr

Paket-Lieferung zu Weihnachten 2017: HM, Zalando und Co. - Geschenke pünktlich zu Weihnachten online bestellen

DHL garantiert die Zustellung bis Heiligabend - vorausgesetzt die Fristen zur Paketabgabe werden eingehalten.

DHL garantiert die Zustellung bis Heiligabend - vorausgesetzt die Fristen zur Paketabgabe werden eingehalten. Bild: dpa

Die schwedische Modekette H&M bietet ebenfalls mehrere Versandmöglichkeiten. Eine Bestellung, die ganz einfach per Standardlieferung zugestellt werden soll, sollte bis zum 19. Dezember eingehen. Per Wunschlieferung kann bis zum 20. Dezember bestellt werden. Eine Expresslieferung ist bei einer Bestellung bis zum 22. Dezember um 12:00 Uhr möglich.

Der deutsche Schuh- und Moderiese Zalando empfiehlt auf seiner Website bis zum 19. Dezember um 16:00 Uhr zu bestellen. Für eine Express-Lieferung nennt das Unternehmen den 22. Dezember um 14:00 Uhr als Frist. In zahlreichen deutschen Städten ist zudem eine Lieferung mit dem Service Zalando Zet möglich. Für eine Premium-Lieferung empfiehlt Zalando bis zum 21. Dezember um 15 Uhr bestellt zu haben, eine Bestellung per Same-Day-Lieferung sollte bis spätestens 15 Uhr am 22. Dezember eingehen.

Mode online shoppen bei Otto und pünktlich am 24. Dezember verschenken

Für die normale Bestellung lieferbarer Waren reicht es bei Otto aus, bis zum 21. Dezember um 23:30 Uhr zu bestellen, damit die Geschenke noch vor Heiligabend ankommen. Für Kühlschränke und Co. gilt: Geht der Auftrag bis 22. Dezember um 13 Uhr ein, können auch Großgeräte noch rechtzeitig per "24-Stunden-Lieferung Spedition" bestellt werden - natürlich genauso wie alle regulären Artikel. Wer die Next-Day-Delivery nutzt, für den läuft die Bestellfrist am 22. Dezember um 20:00 Uhr ab.

Technik-Geschenke bei Cyberport und Conrad rechtzeitig zu Weihnachten bestellen

Beim Computerspezialisten Cyberport gehen alle bis 16 Uhr bezahlten und sofort lieferbaren Artikel noch am gleichen Tag an einen Versanddienstleister, der diese im Regelfall am darauffolgenden Werktag zustellt. Doch auch Cyberport warnt vor dem generell hohen Sendungsaufkommen vor Weihnachten. Bis zum 20. Dezember eingegangene und bezahlte Bestellungen werden noch vor Heiligabend ausgeliefert - ausgenommen sind Bestellungen mit den Zahlarten Vorkasse, Leasing und Finanzierung. In den Städten, in denen es auch Stores gibt, ist zudem der "Eilt!"-Lieferservice verfügbar. Mit Ausnahme von Großgeräten werden Bestellungen, die am 23. Dezember vor 10:00 Uhr bestellt und bezahlt werden, am Samstag noch zugestellt.

Das Familienunternehmen Conrad, bei dem sich ebenfalls alles um Technik dreht, geht davon aus, dass Bestellungen bis zum 22. Dezember um 06:00 Uhr mit einer regulären Paketsendung noch rechtzeitig ankommen. Wer bereit dazu ist, einen Aufpreis zu zahlen, der kann bis zum 22. Dezember um 12:00 Uhr auch eine Expresslieferung in Anspruch nehmen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/loc/news.de/spot on news
Seiten: 12
Coronavirus News aktuellCoronavirus News aktuellMeghan Markle und Prinz HarryNeue Nachrichten auf der Startseite