30.09.2017, 15.37 Uhr

Abartig oder atemberaubend?: DIESE Frau machte aus ihren Schamlippen eine Kette

Tracy Kiss machte sich aus ihren Schamlippen eine Kette.

Tracy Kiss machte sich aus ihren Schamlippen eine Kette. Bild: dpa

Tracy Kiss aus Buckinghamshire ist 29 Jahre jung und Mutter zweier Kinder. Tracy machte nun eine ungewöhnliche und sehr intime Geschichte öffentlich. Auf YouTube verriet die 29-Jährige, dass sie sich einer Schönheits-OP unterzogen hatte. Doch Tracy Kiss ließ sich weder das Gesicht straffen noch die Brüste vergrößern: Die junge Mutter ließ eine Schamlippenkorrektur vornehmen.

Kette aus Schamlippen

Doch damit nicht genug. Die abgeschnittenen Hautfetzen nahm die Britin mit nach Hause und machte sich daraus eine Halskette. Ja, richtig gelesen! Ihre Schamlippen trägt Tracy Kiss mittlerweile um den Hals. Doch wie kam sie zu dieser, nun ja, ungewöhnlichen Idee?

Schamlippen-Kette soll sie an den Schmerz erinnern

Wie sie der britischen "Daily Mail" verriet, ist die junge Mutter ein großer Fan von Andenken. Weshalb sie ihre Schamlippen auch nicht einfach wegschmiss, sondern aufhob. Zuerst lagerte sie die Schamlippen nur in einem Glas mit einer speziellen Flüssigkeit, doch das Gewebe begann grau zu werden. Kurzum beschloss Kiss, ihre Schamlippen in einen glitzernden ovalen Anhänger umzuwandeln.

Tabu-Thema weibliche Beschneidung

Mittlerweile ist es für Tracy Kiss nicht nur ein Andenken, sondern sie will damit auch auf das Thema der weiblichen Beschneidung aufmerksam machen. Die 29-Jährige hatte sich der Schönheits-OP unterzogen, um sich von bis dahin anhaltenden Schmerzen im Intimbereich zu befreien. Mit Erfolg, wie sie der "Daily Mail" verriet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de
Adele sexyCake-and-Cunnilingustag am 14.04.2020Corona-Zoff um LockerungenNeue Nachrichten auf der Startseite