05.09.2015, 15.31 Uhr

Roberto Esquivel Cabrera: Mann mit längstem Penis der Welt soll Pornos drehen

Roberto Esquivel Cabrera soll ein Porno-Angebot vorliegen.

Roberto Esquivel Cabrera soll ein Porno-Angebot vorliegen. Bild: facebook.com/people/Roberto-Esquivel-Cabrera

Roberto Esquivel Cabrera hat ein gigantisches Problem: Es ist 48 Zentimeter lang (und 900 Gramm schwer) und endet unter seinem Knie. Ja, es ist sein Penis. Allerdings sei Roberto mit seinem besten Stück nicht immer guter Dinge: Denn der Mexikaner ist zwar ein anatomisches Wunder, er habe allerdings keine Freunde, kein Geld und auch keinen Sex, berichtete das US-Klatschportal "TMZ.com" erst kürzlich.

Roberto Esquivel Cabrera: Mann mit dem längsten Penis der Welt soll Pornos drehen

Doch so einen dicken Fisch will sich die US-Porno-Industrie natürlich nicht durch die Lappen gehen lassen - die Vivid Entertainment Group wollte den 52-Jährigen unbedingt für einen Porno verpflichten. Doch auch diesem Vorhaben steht wohl Robertos Penis im Weg.

Daran scheitert Robertos Porno-Karriere noch

Wie "TMZ" weiter schreibt, würden Verständigungsprobleme, zu hohe Geldforderungen seitens des 52-Jährigen und die anatomischen Herausforderungen noch ein zu großes Hindernis für eine gemeinsame Pornoproduktion darstellen.

Doch daran würden die Verantwortlichen jetzt arbeiten. Sehen wir Roberto Esquivel Cabrera und sein bestes Stück also bald tatsächlich in Aktion? Übrigens: Einen Eindruck von Robertos Penis gibt es hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de
Fotostrecke

Diese Penisse sorgten für Furore

Adele sexyCake-and-Cunnilingustag am 14.04.2020Coronavirus News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite