23.02.2021, 10.34 Uhr

Prinzessin Estelle von Schweden privat: Zum 9. Geburtstag: Was man über die kleine Thronfolgerin wissen muss

Kronprinzessin Victoria, Prinzessin Estelle und Prinz Daniel.

Kronprinzessin Victoria, Prinzessin Estelle und Prinz Daniel. Bild: picture alliance/dpa | Jessica Gow

Von Saskia Weck

Sie wurde am 23. Februar 2021 zwar erst neun Jahre alt, ist aber trotzdem der wohl größte Schatz der Schweden: Prinzessin Estelle.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Kungahuset ???????? (@kungahuset)

Sie können die zauberhaften Bilder von Prinzessin Estelle und Prinz Oscar nicht sehen? Dann klicken Sie bitte hier.

Die Tochter von Kronprinzessin Victoria (43) und Prinz Daniel (47) wurde 2012 im Karolinska-Krankenhaus in Solna, Schweden geboren und steht aktuell auf Platz zwei in der schwedischen Thronfolge. Estelle Silvia Ewa Mary wurde nach der Ehefrau von Folke Bernadotte, Estelle Romaine Manville (1904-1984) sowie nach ihren beiden Großmüttern und Patentante Kronprinzessin Mary von Dänemark benannt und darf sich nicht nur Prinzessin von Schweden, sondern auch Herzogin von Östergötland nennen.

Prinzessin Estelle: Alljährlich besonderes Geschenk zum Geburtstag aus Herzogtum Östergötland

Von ihrem Herzogtum, das im Süden Schwedens liegt, bekommt das Mädchen traditionell jedes Jahr an seinem Geburtstag ein Geschenk überreicht. Zumeist sind es Anhänger für ein Armband. So sammelte die kleine Prinzessin zum Beispiel bereits ein Eschenblatt, einen Schwan, einen Hecht, einen Pilz, ein Schwimmlebermoos und einen Eremit-Käfer aus Gold. Die Armbandanhänger stehen symbolisch für Landschaftssymbole Östergötlands und repräsentieren die Verbundenheit zwischen der Provinz und der Tochter von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel von Schweden.

Und wo wir gerade beim Thema Geschenke sind: Als die Kronprinzessin 2015 zum zweiten Mal schwanger war, fragte man die die damals Dreijährige, ob sie lieber einen Bruder oder eine Schwester hätte. Estelles klare Antwort: viel lieber hätte sie einen Hamster!

Estelle von Schweden: Große Freude über Prinz Oscar und Hund Rio

Statt eines Hamsters schenkten ihr ihre berühmten Eltern jedoch Prinz Oscar (4). Auf Bildern wirken die Geschwister sehr vertraut. Estelle scheint sich damit abgefunden zu haben, statt eines Hamsters einen kleinen Bruder bekommen zu haben. Und außerdem wäre da ja noch ein so viel besserer Hamster-Ersatz: Anfang 2020 sorgte Cavoodle-Welpe Rio für leuchtende Kinderaugen auf Schloss Haga.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Kungahuset ???????? (@kungahuset)

Sie können die Bilder von Hund Rio und der königlichen Familie nicht sehen? Dann bitte einmal hier entlang.

Beobachter beschreiben Prinzessin Estelle als sehr fröhliches und besonders höfliches Kind. Liegt das an ihrer Erziehung? Kronprinzessin Victoria sagte vor ein paar Jahren in einem Interview, dass sie ihre Kinder einfach Kinder sein lässt. Papa Daniel, der vor seiner Zeit als Royal als Fitnesstrainer arbeitet, ist da eventuell schon etwas strenger. Süßigkeiten bekommt der royale Nachwuchs beispielsweise nur an Wochenenden. Und austoben dürfen sich Estelle und Oscar so oft es geht auf den Spielplätzen der Stadt oder im Garten von Schloss Haga.

Das sagt Königin Silvia von Schweden in einem Interview über Enkelin Estelle

Auch bei Oma und Opa, Königin Silvia (77) und König Carl Gustav von Schweden (74), haben es die Mini-Blaublüter gut. Als Estelle noch kleiner war, schwärmte Königin Silvia in einem Interview über ihr erstes Enkelkind: "Ich muss sagen, die Kleine tanzt sehr gut. Wir haben viel Spaß. Es ist überhaupt ein entzückendes kleines Wesen." Fans hat die künftige Königin von Schweden also auch schon als Neunjährige zur Genüge.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/kns/news.de