18.02.2021, 11.06 Uhr

Prinzessin Delphine Boel von Belgien: Neues Mitglied in Königsfamilie! DIESER Royal feiert jetzt sein Debüt

Die Künstlerin Delphine Boel kämpfte seit 2013 juristisch darum, dass ihre royale Abstammung anerkannt wird. Jetzt durfte sie erstmal bei einem offiziellen Termin der belgischen Königsfamilie dabei sein.

Die Künstlerin Delphine Boel kämpfte seit 2013 juristisch darum, dass ihre royale Abstammung anerkannt wird. Jetzt durfte sie erstmal bei einem offiziellen Termin der belgischen Königsfamilie dabei sein. Bild: picture alliance / Eric Lalmand/BELGA/dpa | Eric Lalmand

Von Saskia Weck

Delphine Boel (52), die außereheliche Tochter des früheren Königs Albert II von Belgien, debütierte diese Woche als neuestes Mitglied der belgischen Königsfamilie. Gemeinsam mit ihrem Mann James O'Hare, den die Öffentlichkeit erstmalig zu Gesicht bekam, und anderen Mitgliedern der Krone gedachte sie den verstorbenen Mitgliedern der Königsfamilie in der königlichen Krypta der Kirche Notre-Dame de Laeken.

Prinzessin Delphine Boel und Ehemann Jim feiern Debüt bei royalem Auftritt in Belgien

Die Messe zu Ehren aller verstorbenen Mitglieder der königlichen Familie ist eine wichtige Veranstaltung, bei der man die Royals jedes Jahr antrifft. 2021 fand sie aufgrund der Corona-Richtlinien mit einem verkürzten Gottesdienst und ohne Publikum statt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Belgian Royal Palace (@belgianroyalpalace)

Sie können den Instagram-Post von Delphine Boel nicht sehen? Dann bitte einmal hier entlang.

Anwesend waren König Philippe (60) und Königin Matilde (48), das ehemalige Königspaar Albert II. (86) und Paola (83), Prinzessin Astrid (58) sowie deren jüngste Tochter Laetitia (17). Zum ersten Mal dabei: Neu-Prinzessin Delphine Boel und Ehemann James "Jim" O'Hare. Der gebürtige Texaner ist der Vater der beiden gemeinsamen Kinder Joséphine (17) und Oscar (12), die sich seit der offiziellen Anerkennung durch Ex-König Albert Prinzessin und Prinz nennen dürfen.

Aussöhnung von Delphine Boel und Prinzessin Astrid?

Es war auch das erste Mal, dass wir die neue Prinzessin gemeinsam bei einem öffentlichen Auftritt mit ihrer Schwester, Prinzessin Astrid, gesehen haben. In der Vergangenheit wurde behauptet, dass das Verhältnis der beiden Halbschwestern angespannt sei. König Philippe und den gemeinsamen Vater Albert II. sowie dessen Frau Paola hatte Boel bereits zuvor getroffen und auch Prinz Laurent (57) gab in Interviews immer wieder zu verstehen, dass seine Türen für die Künstlerin offen stünden.

Dass die belgischen Royals Delphine Boel und ihren Mann zu dieser wichtigen Feierlichkeit einluden, lässt auf eine Aussöhnung der beiden Parteien, die sich jahrelang vor Gericht um die Anerkennung Boels als Tochter des Ex-Königs gezofft haben, schließen. Wahrscheinlich bekommen wir die neuesten Mitglieder der Königsfamilie jetzt bei öffentlichen Terminen öfter zu sehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/kns/news.de
Fotostrecke

Endlich volljährig! Das Royals-Küken im Wandel der Zeit