15.02.2021, 10.33 Uhr

Kate Middleton: DIESE kleine "Prinzessin" brachte Herzogin Kates Herz zum Schmelzen

Kate Middleton im Gespräch mit Vicky Jones und Tochter Isla, während ihres Videoanrufs bei Little Village, eine Londoner Wohltätigkeitsorganisation, die Kinder sozial schwacher Familien mit Kleidung, Spielzeug und Babysachen unterstützt.

Kate Middleton im Gespräch mit Vicky Jones und Tochter Isla, während ihres Videoanrufs bei Little Village, eine Londoner Wohltätigkeitsorganisation, die Kinder sozial schwacher Familien mit Kleidung, Spielzeug und Babysachen unterstützt. Bild: picture alliance/dpa/Kensington Palace/PA Media | Kensington Palace

Von Saskia Weck

Ein Gespräch zwischen der Herzogin von Cambridge (39) und einem dreijährigen Mädchen bringt aktuell die Herzen der Royal-Fans zum Schmelzen.

Kate Middleton entzückt von "Prinzessin Isla"

Am Valentinstag (14. Februar) veröffentlichte "Little Village", eine Anlaufstelle der "Baby Bank"-Organisation, deren Schirmherrin Herzogin Catherine ist, das entzückende Video, das die Herzogin mit der kleinen Isla und deren Mutter Vicky Jones zeigt.

Vicky wird seit der Geburt ihrer süßen Tochter vor rund dreieinhalb Jahren von Babybank unterstützt und erzählt der Herzogin von ihren positiven Erfahrungen mit der Wohltätigkeitsorganisation, als die kleine Isla dazu kommt. "Darf sie Ihnen schnell Hallo sagen?", fragt Vicky Herzogin Kate. "Das fände ich toll", antwortet die 39-Jährige, die selbst dreifache Mutter ist.

Dreijährige überrascht Herzogin Kate in Prinzessinen-Outfit

Isla überrascht Herzogin Kate in einem Prinzessinnen-Kostüm. Der Royal sagt: "Hallo Isla, du siehst heute sehr hübsch aus. Ich liebe dein Haarband." Das kleine Mädchen erzählt seinem prominenten Gegenüber: "Ich bin heute eine Prinzessin." Auch dass es draußen schneit, erzählt die Dreijährige. "Was du nicht sagst! Warst du draußen? Hast du schon einen Schneemann gebaut?", wollte Herzogin Kate wissen. "Nein, Mama ist zu kalt", schaltet sich Vicky lachend dazwischen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Little Village HQ (@littlevillagehq)

Herzogin Catherine leistet wertvolle Unterstützung für "Baby banks"

Die Ehefrau von Prinz William (38) sprach vergangene Woche im Rahmen des fünfjährigen Bestehens der Wohltätigkeitsorganisation mit Familien, die von Little Village unterstützt wurden. Seither wurden mehr als 11.000 hilfsbedürftige Familien mit Hygieneartikeln, Spielzeug, Kleidung und Ausrüstung versorgt. Herzogin Kate packte im vergangenen Sommer tatkräftig mit an und packte Kisten für hilfsbedürftige Familien in Sheffield. Damals konnte sie 19 britische Firmen dazu bewegen, mehr als 25.000 neue Artikel an mehr als 40 Baby Banks zu spenden, darunter Little Village.

Vicky erzählte dem Royal auch, welch wichtige emotionale Unterstützung die Organisation ihr von Anfang an bot. "Ab der Minute, als ich durch die Tür kam, war es eine große Familieneinheit. Es war absolut fantastisch. Und man fühlte sich nicht beurteilt. Ich weiß nicht, wo ich ohne sie wäre."

Lesen Sie auch: Herzogin Catherine: "Ich bin einfach erschöpft"

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/news.de