04.02.2021, 09.42 Uhr

Meghan Markle: Ehe-Aus trotz Baby? Überschattet DIESER Streit ihre Schwangerschaft?

US-Medien schüren Gerüchte: Ist Meghan Markle wieder schwanger? 

US-Medien schüren Gerüchte: Ist Meghan Markle wieder schwanger?  Bild: picture alliance/Dominic Lipinski/dpa

In den letzten Wochen ist es ruhig um Meghan Markle (39) geworden. Wie die Mehrheit der Menschen hat sie sich wegen der andauernden Corona-Pandemie natürlich zu Hause isoliert. Das hielt sie im letzten Jahr nicht davon ab, bei wohltätigen Aktionen mit anzupacken. Dass Herzogin Meghan sich jetzt nicht mehr zeigt, lässt in den hiesigen Klatschblättern wieder Schwangerschaftsgerüchte aufkommen.

Meghan Markle verschwunden: Ist Prinz Harrys Frau schwanger?

Zuletzt meldete sich Meghan Markle 2020 zweimal zu Wort. Am 29. November war sie in einer neuen Folge ihres Podcasts "Archewell Audio" zu hören. Am 14. Dezember sprach sie in der Sendung "CNN Heroes: An All-Star Tribute" allen Helfern in der Corona-Pandemie ihren Dank aus. Danach herrschte Funkstille.

Schwangerschaftsgerüchte: Meghan Markle will Baby-News an US-Magazin verkaufen

Vor allem amerikanische Klatschreporter wollen wissen, wieso sich Meghan nicht mehr zeigt. Sie soll ihr zweites Baby erwarten. Bislang hält sie diese Nachricht noch geheim, wie das Magazin "Woman's Day" schreibt. Denn sie und ihr Ehemann Prinz Harry wollen in einem US-Magazin die Baby-Bombe platzen lassen - natürlich für ein hübsches Sümmchen Geld. "Zig Millionen" US-Dollar sollen in die Haushaltskasse der Ex-Royals fließen, schreibt "Woman's Day. Das Geld werden sie aber nicht behalten, sondern an wohltätige Projekte spenden.

Ehe in Gefahr? Deshalb machte Prinz Harry Meghan Markle wütend

Wenn es nach einem namentlich nicht genannten Insider geht, herrscht abseits dessen auch noch miese Stimmung zwischen der Ex-"Suits"-Darstellerin und Prinz Harry (36). Gegenüber dem "Globe" sagte er, dass Prinz Harrys Pläne, im Juni zu seiner Familie zu reisen, zu einem Streit geführt haben.

"Sie soll Harry vorgeworfen haben, sie zu betrügen und geschrien haben: 'Was denkst du dir dabei? Deine Familie hasst mich!' Sie sagte, sie habe so hart gearbeitet, um ihr neues Leben und ihre Träume wahr werden zu lassen, warum sollte er das sabotieren? Offenbar war das Harrys Stichwort, um in die Luft zu gehen", so der Insider.

Schon gelesen? Einfach gestrichen? Rächt sich der Palast jetzt DAMIT an Meghan?

Meghan Markle drohte Prinz Harry mit Ehe-Aus

Der Insider fügte hinzu: "Die Konfrontation von Harry und Meghan war episch. Sie sind beide Hitzköpfe und die Gemüter brachen aus wie nie zuvor. Sie flüchtete in das Haus eines prominenten Freundes und schwor, dass ihre zweijährige Ehe vorbei sei".

Ob Meghan wirklich schwanger ist und sich mit Prinz Harry gestritten hat? Das bezweifeln wir. Denn zum einen wird Meghan Markle immer wieder eine erneute Schwangerschaft angedichtet und zum anderen gibt es bislang keine Bestätigung des Paares. 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de