27.01.2021, 08.53 Uhr

Melania Trump: Keine Rumgeturtel mehr! DARUM bleibt die Ex-First-Lady dennoch bei Trump

Ex-Mitarbeiter waren sich so sicher: Melania und Donald Trump sollen sich angeblich bald scheiden lassen.

Ex-Mitarbeiter waren sich so sicher: Melania und Donald Trump sollen sich angeblich bald scheiden lassen. Bild: dpa

Seit 2005 ist Melania mit Donald Trump verheiratet. Doch in den vergangenen Jahren mehrten sich Spekulationen, dass es um die Ehe der beiden nicht rosig bestellt sei. Bei öffentlichen Auftritten schlug die 50-Jährige die Hand ihres Mannes weg oder zeigt ihm die kalte Schulter. Wahrlich verliebt und glücklich wirkte das Paar nie. Die Gerüchteküche brodelte und prophezeite eine baldige Scheidung. Nach der Wahlniederlage und dem Auszug aus dem Weißen Haus sollte es angeblich soweit sein. Ein Insider verrät nun aber, warum sich Melania nie von Donald Trump trennen werde.

Melania Trump und Donald Trump sind keine Turteltauben! So wahrscheinlich ist eine Scheidung?

Im vergangenen Jahr wetteten Börsen-Spekulanten, dass auch die dritte Ehe von Donald Trump in die Brüche gehen werde. Ein familiennaher Insider erteilt dieser Mutmaßung nun jedoch eine bittere Abfuhr. Gegenüber der "Times" sagte die anonyme Quelle, dass Melania auch ohne öffentliche Zärtlichkeiten beim Ex-US-Präsidenten bleiben werde. "Sie glauben nicht an dieses Rumgeturtel. Überhaupt nicht", behauptet der Insider.

Trump-Insider erteilen Trennungsgerüchten eine Abfuhr

Auch andere Weggefährten des ehemaligen US-Präsidenten sind sich sicher, dass die 24 Jahre jüngere Melania bei ihrem Mann bleiben werde. "Die Wahrscheinlichkeit liegt bei 99,99 Prozent, dass sie zusammen bleiben. Ich wäre wirklich schockiert, wenn Melania sich offiziell von ihrem Ehemann trennen und scheiden lassen würde", sagte Gesellschaftspublizist R Couri Hay. Melanias Herkunft spiele dabei eine große Rolle. "Sie wuchs in einem pseudokommunistischen schwierigen Leben auf", fügte Hay hinzu."Als sie heiratete, wollte sie Stabilität, romantische Stabilität, finanzielle Stabilität."So glaubt auch die Autorin von "The Art of Her Deal: The Untold Story of Melania Trump", Mary Jordan nicht, dass die Ex-First-Lady jemals einen Rückzieher machen werde und eine Scheidung von Trump sehr unwahrscheinlich sei. 

Ex-Mitarbeiter glauben an Scheidung von Melania und Donald Trump

Nach der Wahlschlappe waren sich ehemalige Mitarbeiter des Weißen Hauses jedoch sicher, dass Donald und Melania Trump nach der Amtszeit getrennte Wege gehen werden. "Melania zählt jede Minute, bis er nicht mehr im Amt ist und sie sich scheiden lassen kann", behauptete Omarosa Manigault Newman. 

Lesen Sie auch: Scheidung von Ehemann Donald? DIESE First Ladys teilten ihr Schicksal.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de