23.01.2021, 18.12 Uhr

Kate Middleton und Prinz William: Trennung besiegelt! Er lässt sie jetzt einfach sitzen

Kate Middleton und Prinz William wurden von einem wichtigen Mitarbeiter verlassen.

Kate Middleton und Prinz William wurden von einem wichtigen Mitarbeiter verlassen. Bild: picture alliance/Phil Noble/PA Wire/dpa

Auch in der Corona-Pandemie haben sich Kate Middleton und Prinz William nicht zurückgezogen, sondern haben geholfen, wo sie nur konnten. Mal kneteten sie in einem Bagel-Shop Teig oder bedankten sich auf ihrer Schottland-Tour bei den Corona-Helden. In dieser Zeit war ein Mann immer für Kate Middleton und ihren Mann da. Doch er hat das Paar nun verlassen.

Kate Middleton verlassen: Mitarbeiter kündigt wegen lukrativen Job

Wie der britische "Telegraph" berichtete, hat ihr Kommunikations-SekretärChristian Jones (31) nach einem Jahr im Kensington Palast gekündigt, um für eine millionenschwere private Kapitalgesellschaft zu arbeiten. Diese Trennung dürfte den Royals sehr geschmerzt haben. Seit 2018 arbeitete er im Palast und wurde im letzten Jahr zu einem engen Vertrauten der Cambridges.

"Christian hat wirklich geholfen, sie durch ihre öffentlichkeitswirksame Rolle während der Pandemie zu lenken", sagte eine Quelle. "Er hat ihnen geholfen, in ihrem Selbstvertrauen zu wachsen, indem er sie sanft aus ihrer Komfortzone herausgeschoben hat."

Kate Middletons Ex-Mitarbeiter arbeitete für Meghan Markle

Christian Jones arbeitete auch mit Meghan Markle und Prinz Harry zusammen. Deshalb geriet er jetzt in das Visier der Justiz. Im Rahmen der Klage von Herzogin Meghan gegen eine Zeitung, die einen privaten Brief von ihr veröffentlichte, soll er aussagen. Doch er schweigt lieber und hält sich aus dem Prozess heraus.

So loyal zeigt sich Meghans Vater, Thomas Markle, nicht. Er bezeichnete seine Tochter vor Gericht gestern als "Lügnerin". In einer schriftlichen Erklärung meinte er, dassder "traurige" Brief, den Meghan ihm schrieb, eigentlich nichts dergleichen war. "Der Brief hat nicht gesagt, dass sie mich liebt", schrieb Thomas. "Es zeigte keine Sorge über die Tatsache, dass ich einen Herzinfarkt erlitten hatte."

Schon gelesen? Royale Trennung! DESHALB machte sie mit Prinz William Schluss

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de