14.05.2021, 17.32 Uhr

Rurik Gislason privat: Nach dem Karriere-Ende! So lebt das Sex-Symbol heute

Fans des attraktiven Kickers müssen jetzt ganz stark sein: Rúrik Gíslason ist Coverstar einer

Fans des attraktiven Kickers müssen jetzt ganz stark sein: Rúrik Gíslason ist Coverstar einer "Playboy"-Sonderausgabe Bild: picture alliance/dpa | Uwe Anspach

"Huh, ist der schön!", schwärmte der "Tagesspiegel" bei der Fußball-WM 2018, nachdem der Isländer Rurik Gislason beim Vorrundenspiel seiner Mannschaft eingewechselt worden war. Gislasons Weg führte ihn in die zweite deutsche Fußballliga - und nun in die Tanzshow "Let's Dance".

Rurik Gislason: Seit der WM 2018 ein Star auf Instagram

In seiner Fußballkarriere lernte Rurik Gislason mehrere europäische Länder kennen. Nicht nur bei Vereinen in seiner Heimat Island stand er unter Vertrag, auch in Belgien, Dänemark und Deutschland kickte er.

2009 debütierte Rurik Gislason in der isländischen Nationalmannschaft. Bei der WM 2018 in Russland war er im Kader. Als er im Spiel gegen Argentinien an der Seitenlinie zur Einwechslung bereit stand, erregte er die Aufmerksamkeit der brasilianischen Schauspielerin Gabriela Lopes. Verzückt postete sie sein Foto in den sozialen Netzwerken mit dem Kommentar: "Wie ist das nur möglich, dass man so schön ist?" Das war der Startschuss seines Weges zum weltweiten Sexsymbol. Insbesondere die Herzen der Südamerikanerinnen flogen dem blonden Beau zu. Auf Instagram vervielfachte sich die Zahl seiner Follower von 30.000 auf mehr als eine Millionen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Rurik Gislason (@rurikgislason)

Karriere-Ende für Rurik Gislason - glücklos in der 2. Fußball-Bundesliga

Sandhausens Rurik Gislason (l) und Osnabrücks Felix Agu kämpfen um den Ball.

Sandhausens Rurik Gislason (l) und Osnabrücks Felix Agu kämpfen um den Ball. Bild: picture alliance/dpa | Uwe Anspach

Von 2015 bis 2018 spielte Rurik Gislason beim FC Nürnberg. In seiner Torstatistik dort stehen null Tore - kein glückliches Bild für einen Stürmer. Dennoch nahm der SV Sandhausen ihn unter Vertrag, wo ihm immerhin drei Treffer gelangen. Als Spieler blieb er blass in der deutschen Fußball-Landschaft. So verlängerte Sandhausen seinen Vertrag im Sommer 2020 nicht und Gislason beendete seine Karriere.

Rurik Gislason privat mit Model-Freundin Nathalia Soliani zusammen

Rurik Gislason ist weder verheiratet noch hat er Kinder. Gibt es eine Frau im Leben des schönen Kickers? Eine Frage, die sich nicht nur seine weiblichen Fans oft stellten. Anfang 2019 mehrten sich in den sozialen Netzwerken die Anzeichen, dass Rurik Gislason mit dem brasilianischen Model Nathalia Soliani liiert ist. Bald darauf machten sie ihre Liebe öffentlich und präsentieren sich im Internet als glückliches Paar.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Rurik Gislason (@rurikgislason)

Mutter von Rurik Gislason ist tot

Im April 2020 warf ein Schicksalsschlag Rurik Gislason aus der Bahn: Seine Mutter starb im Alter von 66 Jahren an Krebs. An ihren letzten Tagen konnte der Sohn bei ihr sein. In einem bewegenden Instagram-Post nahm er Abschied. "Sie hat für mich und die ganze Familie die Welt bedeutet". Auch seine Freundin Nathalia bekundete öffentlich ihre Trauer um die warmherzige Mutter ihres Freundes.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Rurik Gislason (@rurikgislason)

Ex-Fußballer Rurik Gislason tanzt bei "Let's Dance" 2021

2012 schlägt das Leben des schönen Fußballers ein neues Kapitel auf: Rurik Gislason wird Kandidat bei "Let's Dance". Gegenüber RTL bekannte er, dass er nach seinem Rücktritt vom Fußball beschlossen hätte, offen für neue Dinge zu sein.
Sicher ist, dass Rurik optisch eine Bereicherung für die Show sein wird. Ob das auch für das Tänzerische gilt, wird sich zeigen. Der Zuschauer darf gespannt sein!

Auch interessant: So lebt "Let's Dance"-Kandidat und Boxer Simon Zachenhuber privat.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de