12.01.2021, 10.53 Uhr

Prinz Harry: Versöhnung nach der bitteren Trennung? Kehrt er deshalb jetzt zurück?

Prinz Harry soll sich mit Prinz William versöhnt haben. (Symbolfoto)

Prinz Harry soll sich mit Prinz William versöhnt haben. (Symbolfoto) Bild: picture alliance/Hannah Mckay/dpa/PA Wire

Im letzten Jahr haben sich Prinz Harry (35) und Meghan Markle (39) von ihren royalen Pflichten gelöst, um in Amerika ein neues Leben zu führen. Für Prinz William war die Trennung besonders schlimm. Schließlich zog sein geliebter Bruder tausende Kilometer weit weg und ließ ihn allein. Das führte zu einem großen Streit, der die Geschwister auseinander trieb. Doch nach Monaten der Funkstille sollen sich Prinz William und Prinz Harry wieder versöhnt haben.

Royal-News: Prinz Harry und Prinz William haben sich versöhnt

Ob es an der Weihnachtszeit und dem Wunsch mit der Familie zusammenzusein liegt? Auf jeden Fall reden Prinz Harry und Prinz William wieder miteinander, wie Royal-Expertin Katie Nicholl gegenüber "Entertainment Tonight" sagte: "Heute ist die Beziehung viel besser als damals. Zunächst einmal reden sie miteinander, und nicht nur miteinander, sie sprechen relativ regelmäßig. Sie waren sehr viel in Kontakt über die Feiertage."

Deshalb haben sich Kate Middletons Mann und Prinz Harry zerstritten

Anders sah es in den letzten Monaten aus. Da genoss Prinz Harry seine Freiheit in Amerika. Prinz William und seine Frau Kate Middleton mussten hingegen die Royals repräsentieren. Denn Prinz William ist als zukünftiger König angehalten, sich schon jetzt der Krone zu verpflichten. "Immerhin hatte er diese Pflicht, diese Verantwortung, König zu sein, der zukünftige Monarch, und dem musste er gerecht werden", sagte Biograf Robert Lacey im Gespräch mit "Elle.com". Dass er nun noch mehr Aufgaben für die Königin erledigen muss und sich sein kleiner Bruder davor gedrückt hat, nahm ihn wohl sehr mit, meinte Robert Lacey.

Schon gelesen?Baby-News, Scheidung und Todesschock! So turbulent war ihr Jahr

Versöhnung mit den Royals? Queen Elizabeth II. lädt Meghan Markle und Prinz Harry ein

Vielleicht treffen beide schon im Sommer wieder aufeinander? Queen Elizabeth II. soll Prinz Harry, Meghan Markle und ihren Enkel Archie Harrisson Mountbatten-Windsor eingeladen haben, um an der Geburtstagszeremonie "Trooping the Colours" am 12. Juni teilzunehmen. Dabei will die Königin im Kreise ihrer Familie ihren 95. Geburtstag feiern. Dabei könnte sie sich Prinz Harry und Herzogin Meghan auch zur Seite nehmen, um sie umzustimmen, doch wieder als Royals ihren Pflichten nachzugehen. Eine Familien-Versöhnung wäre wohl das schönste Geschenk für die Queen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

bos/sig/news.de