07.01.2021, 15.02 Uhr

Heidi Klum: Knallharte Abrechnung! Model-Experte ätzt gegen Leni Klum

Der Geschäftsführer einer Modelagentur lästert jetzt über Neu-Model Leni Klum.

Der Geschäftsführer einer Modelagentur lästert jetzt über Neu-Model Leni Klum. Bild: picture alliance/dpa/Chris Colls für VOGUE Deutschland

Wie die Mutter so die Tochter. Leni Klum will in die Fußstapfen ihrer Mutter Heidi Klum treten und den Model-Olymp erklimmen. Gleich zu Beginn ihrer noch jungen Karriere posierte sie zusammen mit ihrer Mama für die Januar- und Februar-Ausgabe der deutschen "Vogue". Einige Mode-Experten waren begeistert und bescheinigten ihr eine große Karriere, so wie der ehemalige GNTM-Coach und Designer Michael Michalsky. Doch ein Besitzer einer Modeagentur stichelt jetzt gegen die Klum-Tochter.

"Kein Topmodel!": Modelagentur-Besitzer lästert über Leni Klum

Marco Sinervo, der Geschäftsführer der renommierten "MGM Modelagentur" rechnet in einem Interview mit dem Magazin "InTouch" mit Leni Klum ab. "Für mich ist Leni Klum ein hübsches Model von nebenan, aber kein Topmodel", sagte Sinervo. Außerdem sei sie nur 1,68 Meter groß und somit zu klein für ein Model. Model-Ikone Kate Moss hat aber gezeigt, dass sie trotz einer Größe von 1,70 Metern eine der Größten ihres Faches ist.

Heidi Klums Tochter begeistert bei einem neuen Fotoshooting

Zu der Kritik haben sich Heidi Klum und Töchterchen Leni nicht geäußert. Sie haben ja auch alle Hände voll zu tun, wie ein neuer Post der GNTM-Chefin auf Instagram zeigt. Dort filmt das Model seine Tochter bei einem Fotoshooting. Wir finden, die 16-Jährige wirkt vor der Kamera wie ein Profi. Mit einer Jeansjacke im Oversize-Stil und rotem Schmollmund müssen sich Models wie Elsa Hosk, Candice Swanepoel warm anziehen. Ihre Mama Heidi Klum ist "ganz aufgeregt", wie sie in der Caption schreibt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de