01.12.2020, 11.09 Uhr

Kate Middleton: Böse Klatsche! Herzogin Kate schlägt Meghan Markle

Meghan Markle musste eine herbe Klatsche kassieren.

Meghan Markle musste eine herbe Klatsche kassieren. Bild: dpa

Wie es tatsächlich um die Beziehung von Meghan Markle und Kate Middleton bestellt ist, das wissen letztlich nur die Ehefrauen von Prinz Harry und Prinz William selbst. Fakt ist: Die Medien geben sich große Mühe, das Verhältnis der beiden Herzoginnen in einem schlecht Licht dastehen zu lassen und die vermeintliche Rivalität durch diverse Rankings noch anzustacheln. So auch aktuell, als wieder einmal Meghan Markle und Kate Middleton verglichen wurden und wieder einmal die Ehefrau von Prinz Harry eine böse Klatsche kassierte.

Kate Middleton schlägt Meghan Markle: Böse Klatsche für Herzogin Meghan

Im Zentrum des Vergleichs: Der Verlobungsring der beiden Frauen. Wie aktuell das britische Klatschportal "express.co.uk" berichtet, konnte sich Kate Middleton in dieser Hinsicht durchsetzen und darf sich nun damit rühmen, den beliebtesten Verlobungsring der Welt an ihrem Finger zu tragen. Wohl sogar Nicht-Royal-Fans dürften den dicken Klunker von Herzogin Kate kennen.

Kate Middleton stellt Meghan Markle in den Schatten

Der Ring der Ehefrau von Prinz William besteht aus einem ovalen 12-Karat-Saphir, der von 14 Diamanten umgeben ist, die in ein Weißgoldband eingelassen sind. Der Ring gehörte früher Prinz Williams verstorbener Mutter Prinzessin Diana. Ursprünglich wurde der blaue Saphir Prinz Harry vermacht, doch der reichte ihn an Prinz William weiter, damit dieser seiner Liebsten damit die Frage aller Fragen stellen konnte.

Meghan Markle von Royals-Fans auf Platz 2 gewählt

Und ganz so arg war die Schlappe für Meghan Markle dann übrigens doch nicht. Immerhin landete der Ring der 39-Jährigen, die erst letzte Woche mit ihrer Fehlgeburts-Beichte für Schlagzeilen sorgte, auf dem zweiten Platz.Prinz Harry soll den Ring selbst entworfen haben. Im Zentrum befindet sich ein Diamant aus Botswana, dem Land, in dem sich die beiden am Anfang ihrer Beziehung näher gekommen sein sollen. Dieser ist umgeben von zwei runden Diamanten, die aus der persönlichen Schmuckkollektion von Prinz Harrys Mutter Prinzessin Diana stammen.

Übrigens: In Auftrag gegeben wurde die Umfrage vom Natural Diamond Council. Befragt wurden laut "express.co.uk" 2.000 Erwachsene. Auch Nicht-Royals wie Miley Cyrus, Beyoncé und Hailey Bieber konnten sich einen Platz im Ranking sichern.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de