10.11.2020, 14.40 Uhr

Lena Meyer-Landrut: Verlockend oder eiskalt? Die Wahrheit hinter DIESEM Foto

Lena zeigt sich verlockend im Netz.

Lena zeigt sich verlockend im Netz. Bild: dpa

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Ist das ein Jubelschrei? Offenbar. Da entfährt es Lena Meyer-Landrut offenbar aus tiefstem Herzen. "Juhuuuu", heißt es im Kommentarfeld zu ihrem neuesten Instagram-Post. Lena darf sich auch freuen: Sie ziert das Cover des neuen "Glamour"-Magazins. Doch auch die Fans haben da natürlich allen Grund, um zu jubilieren. Denn Lena legt ohne Frage wieder einmal einen äußerst verlockenden Auftritt hin. Und das ist in diesem Fall nicht nur sprichwörtlich gemeint.

Lena Meyer-Landrut mit verLOCKENdem Auftritt im "Glamour"-Magazin

Denn neben Lenas bezauberndem Lachen fällt den Fans natürlich sofort ihre Lockenpracht auf, die sie da auf dem zarten Köpfchen trägt. "Liebe deine Locken so sehr", jubelt ein Instagram-Fans passend dazu. Auf dem "Glamour"-Cover trägt Lena passend dazu eine transparente Glitzerbluse. Auf einem weiteren Bild, das sie ebenfalls auf ihren Instagram-Account gepackt hat, scheint sie nur eine Jacke übergelegt zu haben. Weitere Schlüsse lässt der Blick auf die entblößte Schulter nicht zu.

Lena Meyer-Landrut: Hoffentlich ist das nicht die kalte Schuler...

Hoffentlich war es beim Shooting nicht zu frisch, sonst wäre das ja glatt die kalte Schulter, die uns Lena da zeigt. Aber so herzlich, wie die Sängerin uns auf dem Cover entgegenstrahlt, gehen wir davon jetzt nicht aus. Im "Glamour"-Magazin kann man Lena nicht nur auf den Bildern anschmachten. Auch abseits davon gibt es noch was für die Augen. Im Interview plaudert sie laut Ankündigung dann zudem ganz offen über "Weihnachten mit der Familie, Gelassenheit - und die Liebe zu sich selbst".

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Alle Instagram-Bilder von Lena Meyer-Landrut sehen Sie hier an dieser Stelle.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Lesen Sie auch: Weniger ist mehr! Am Strand verzichtet Kim Kardashian auf ALLES

rut/bos/news.de