03.11.2020, 10.01 Uhr

Daniela Büchner: "Es gibt jemanden...!" Wer ist der Neue nach Jens Büchner?

Den Tod ihres Mannes wird Daniela Büchner wohl nie komplett überwinden. Aber immerhin zeigt sie sich aktuell offen für eine neue Beziehung - und offenbar bahnt sich da schon etwas an, wie die 42-Jährige im

Den Tod ihres Mannes wird Daniela Büchner wohl nie komplett überwinden. Aber immerhin zeigt sie sich aktuell offen für eine neue Beziehung - und offenbar bahnt sich da schon etwas an, wie die 42-Jährige im "Goodbye Deutschland!"-Interview verriet. Bild: © TVNOW / Arya Shirazi

In der jüngsten Folge der Vox-Doku "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" hatte es sich bereits angedeutet, nun wird die Sache konkreter: Zwei Jahre nach dem Tod von Ballermann-Star Jens Büchner hat seine Witwe Daniela offenbar einen neuen Mann kennengelernt.

Daniela Büchner mit neuem Mann "in der Kennenlernphase"

Auf die Frage, wie es ihr gehe, antwortete die Wahlmallorquinerin in einem Facebook-Interview der Vox-Sendung: "Mir geht es gerade sehr gut. Es gibt jemanden, den ich sehr nett finde, aber das möchte ich noch für mich behalten." Ihren aktuellen Beziehungsstatus bezeichnete die 42-Jährige mit "in der Kennenlernphase".

Bei dem Thema werde sie "sogar rot", lachte Danni Büchner im "Goodbye Deutschland"-Interview, wurde aber kurz darauf sehr ernst. "Es ist schwierig, sich auch auf Menschen einzulassen bei allem was passiert", beschrieb sie die Schwierigkeiten beim Kennenlernen des möglichen Partners. "Ich trage ja auch Verantwortung für meine Kinder. Mich gibt es ja nur zu sechst, mit zwei Hunden, zwei Katzen, mit meinem Job und meiner Vergangenheit", stellte sie klar.

Tiefe Verbundenheit mit Jens Büchner

Und Letzteres wiegt nach wie vor schwer: "Jens ist auch immer noch und wird immer das Wichtigste für mich in meinem Leben sein." Damit müsste der Neue wohl umgehen lernen.

Die Kommentare unter dem zugehörigen Facebook-Video scheinen nicht sonderlich hoffnungsvoll, dass das mit dem aktuellen Verehrer angesichts Danni Büchners Verbundenheit mit dem verstorbenen Mann funktioniert. "Nicht vergessen: Sie steht wegen JENS in der Öffentlichkeit.... Laut ihrer Aussage ist und bleibt JENS der wichtigste Mensch in ihrem Leben...?! Der arme neue...!!!", wird da etwa kommentiert. Auch an Danielas Fans wird auf Social-Media Kritik geübt: "Wenn sie um Jens trauert, trauert ihr mit. Wenn sie den Neuen feiert, feiert ihr mit. Sie tanzt euch auf der Nase rum, und ihr merkt es nicht mal."

Danni Büchner hat ein schlechtes Gewissen

"Es wird niemals dasselbe sein wie mit Jens", kündigte Daniela Büchner selbst am Montag in der "Goodbye Deutschland"-Episode an. Ihr Gewissen sei "doch ein wenig schlecht" - und sie kämpfte mit den Tränen. Während ihre Tochter Jada gar eine echte Prüfung für einen möglichen neuen Mann ankündigte, stellte die Single-Mama von fünf Kindern nüchtern fest: "Es ist halt sch...e, alleinerziehend zu sein, Punkt." Aber vielleicht ändert sich diese Situation ja bald.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/news.de/teleschau