06.11.2020, 08.50 Uhr

Eddie Hassell ist tot: Nach gewaltsamem Tod von Schauspieler - Tatverdächtiger festgenommen

Große Trauer um Eddie Hassell: Er starb im Alter von 30 Jahren

Große Trauer um Eddie Hassell: Er starb im Alter von 30 Jahren Bild: s_bukley/ImageCollect/spot on news

Die Schauspielwelt muss den viel zu frühen Tod eines beliebten Stars verkraften: Medienberichten zufolge ist Schauspieler Eddie Hassell gestorben. Der gebürtige Texaner starb, so bestätigte es sein Manager dem US-Branchenmagazin "Variety", im Alter von nur 30 Jahren.

Tod von Eddie Hassell - Tatverdächtiger festgenommen

Vier Tage nach dem gewaltsamen Tod von US-Schauspieler Eddie Hassell ist ein 18-jähriger Tatverdächtiger im US-Staat Texas festgenommen worden. Die Ermittler gingen davon aus, dass Hassell Opfer eines Raubüberfalls geworden sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 30-Jährige war am Sonntagmorgen in der Ortschaft Grand Prairie mit Schussverletzungen aufgefunden worden. Im Krankenhaus wurde er für tot erklärt.

Hassell war unter anderem in dem Film "The Kids Are All Right" zu sehen, der 2011 für vier Oscars nominiert war. Die Hauptrollen spielten Julianne Moore und Mark Ruffalo. Er hatte auch eine kleine Rolle in Roland Emmerichs Katastrophenfilm "2012" und wirkte in Fernsehserien wie «Surface» und "Devious Maids - Schmutzige Geheimnisse" mit.

Eddie Hassell ist tot: US-Schauspieler nach Schussverletzung mit 30 Jahren gestorben

Die Todesursache ist ebenfalls bekanntgegeben worden: Eddie Hassell starb infolge einer Schussverletzung. Wie unter anderem im britischen "Daily Star" zu lesen ist, verstarb Eddie Hassell am frühen Sonntagmorgen, nachdem auf ihn geschossen wurde. In diesem Zusammenhang ist bei "TMZ" die Rede davon, dass Eddie Hassell in einen gewalttätigen Vorfall verwickelt gewesen sei. Ein Schuss habe den jungen Schauspieler vor der Wohnung seiner Freundin in den Bauch getroffen und tödlich verletzt, bislang sei jedoch niemand im Zusammenhang mit der Gewalttat festgenommen. Auch ist nicht geklärt, wie es zu der Schussabgabe kam.

Eddie Hassel ist tot: Durch diese Rollen wurde der Schauspieler bekannt

Eddie Hassell stand schon als Kind vor der Kamera und war vor allem bekannt für seine Rolle im Oscar-nominierten Film "The Kids Are All Right" (2010) mit Julianne Moore (59) und Mark Ruffalo (52) in den Hauptrollen. Auch in der TV-Serie "Surface - Unheimliche Tiefe" war Hassell zu sehen. Im Biopic "Jobs" (2013) hatte er ebenfalls einen Auftritt. Zu weiteren Leistungen des gebürtigen Texaners zählen Rollen in "Bones", "Southland", Family Weekend" oder "Studio 60 on Sunset Strip".

Neben seiner Filmkarriere nutzte Eddie Hassell jede freie Minute, um sich beim Sport auszutoben; der Schauspieler war meist beim Wellenreiten auf dem Surfbrett oder beim Skaten anzutreffen. Darüber hinaus versuchte sich der Schauspieler als Autor.

Schon gelesen? Filmwelt in tiefer Trauer! "James Bond"-Legende Sean Connery (90) gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Mit "The Kids Are All Right" wurde Eddie Hassell bekannt

loc/news.de/spot on news
Fotostrecke

Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen