18.10.2020, 06.51 Uhr

Margaret Nolan, Conchata Ferrell, Saint Dog: Diese Todes-Dramen schockierten die Promi-Welt

Schauspielerin Conchata Ferrell, bekannt aus der Serie

Schauspielerin Conchata Ferrell, bekannt aus der Serie "Two and a Half Men", ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Bild: Chris Pizzello / A-PIZZELLO / AP / picture alliance / dpa

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Oftmals sind die Promi-News gespickt von sexy Schlagzeilen, aufsehenerregenden Skandalen oder überraschenden Neuigkeiten zu den Karrieren von Stars und Sternchen. In dieser Woche sorgten jedoch News zu mehreren Promi-Toden für Bestürzung: Gleich mehrere Stars aus Film, Fernsehen und Unterhaltung sind gestorben.

Trauer um Margaret Nolan: "James Bond"-Star mit 76 Jahren gestorben

Zu Beginn der Woche traf die Nachricht vom Tod eines gefeierten Kino-Stars Filmfans aus heiterem Himmel. Bereits am 5. Oktober 2020 war Schauspielerin Margaret Nolan, bekannt aus dem "James Bond"-Film "Goldfinger", im Alter von 76 Jahren gestorben. Der Tod der britischen Filmlegende löste großes Mitgefühl unter Filmenthusiasten aus.

Tom Kennedy ist tot: TV-Legende aus den USA mit 93 Jahren verstorben

Nicht nur in Großbritannien, auch in den USA mussten Fans von einer Ikone der Unterhaltungswelt für immer Abschied nehmen. Am 7. Oktober 2020 starb mit Tom Kennedy einer der bekanntesten US-Moderatoren. Kennedy moderierte im US-Fernsehen Kult-Sendungen wie "Name That Tune", "The Big Game" oder "Password Plus" und erfreute sich einer riesigen Fangemeinde. Tom Kennedy, der 93 Jahre alt wurde, hinterlässt drei Kinder und weitere trauernde Angehörige.

Conchata Ferrell ist tot: Berta aus "Two and a Half Men" mit 77 Jahren gestorben

An der Seite von Charlie Sheen schaffte es Schauspielerin Conchata Ferrell als kratzbürstige Haushälterin Berta in der Erfolgsserie "Two and a Half Men" zu weltweiter Berühmtheit. Am 12 Oktober starb die beliebte Künstlerin im Alter von 77 Jahren nach einem Herzstillstand. Conchata Ferrell verbrachte die letzten Monate ihres Lebens in ärztlicher Behandlung, nachdem sie einen schweren Herzinfarkt erlitten hatte. Zudem kämpfte die TV-Legende gegen Nierenprobleme.

Todesursache unklar! Rapper Saint Dog (44) tot aufgefunden

Auch die Musikwelt musste einen tragischen Verlust verkraften: Steve Thronson, besser bekannt als Rapper Saint Dog, ist im Alter von nur 44 Jahren gestorben. Der Musiker, der als Mitbegründet der Rap-Gruppe "Kottonmouth Kings" Erfolge feierte, wurde von einem Freund leblos in seinem Haus aufgefunden. Woran der Rapper starb, soll eine Autopsie klären.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen