10.10.2020, 16.24 Uhr

Areline Martínez ist tot: Kopfschuss! Influencerin bei TikTok-Dreh ums Leben gekommen

Areline Martínez ist in Chihuahua, Mexiko, bei den Aufnahmen die Video-Plattform TikTok auf tragische Art und Weise ums Leben gekommen. Das Model und die Influencerin wollte mit Freunden ein Video über eine gestellte Entführung aufnehmen. Dabei wurde der 20-Jährigen versehentlich in den Kopf geschossen. Sie war auf Anhieb tot.

Areline Martínez erhält Kopfschuss bei Video-Aufnahmen

Areline Martínez war gerade dabei, ein Video über eine Entführung zu drehen. Dabei stellte sie mit Freunden eine Situation nach, in der sie entführt wird. Einer der Freunde, der Areline "entführte", schoss der jungen Frau dabei versehentlich mit einer Schusswaffe in den Kopf. Das berichtet unter anderem die "Mexico News Daily".

ArelineMarínez drehte oft Entführungsvideos für Social Media

Martínez hatte zuvor mehrere ähnliche Videos gedreht, in denen sie mit Freunden Entführungen vortäuschte. Diese Videos postete das Model in den sozialen Netzwerken. Kurz nach ihrem Tod kursierte ein Foto im Netz, das Areline auf einem Stuhl sitzend zeigt, während sie mit ihren "Entführern" kämpft. 

Areline Marínez war nach Schuss in den Kopf auf Anhieb tot

Nach Polizeiangaben waren mindestens 10 Personen bei dem Unfall anwesend. Noch ist unklar, warum beim Videodreh eine echte, geladene Waffe als Requisite verwendet wurde. Als die Polizei gegen 22 Uhr Arelines Leiche fanden, war die junge Frau an Händen und Füßen gefesselt. Die Kugel vom Kaliber 45 hatte ihr Gehirn durchbohrt. Areline war auf der Stelle tot.

Crime-News: Zwei Männer noch auf der Flucht

Unmittelbar nach dem schrecklichen Unfall flüchteten zwei Männer vom Tatort mit einem Jeep Cherokee. Mithilfe des Filmmaterials, das die Ermittler am Tatort fanden, konnten die Flüchtigen jedoch schnell identifiziert werden. Die Suche nach ihnen läuft, ihr Aufenthaltsort ist derzeit unbekannt.

Hunderte von Fans bekunden auf Social Media ihr Beileid

Hunderte von Nachrichten wurden auf einer Facebook-Seite hinterlassen, die in Martínez' Andenken erstellt wurde. "Aufzuwachen und diese Neuigkeit zu lesen, bricht mir das Herz. Ruhe in Frieden, schön, du wirst immer glänzen, wo immer du bist, Areline Martínez", war nur einer der unzähligen Beiträge von Freunden und Familie für die Influencerin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ???????????????????????????? ???????????????????????????????????? (@are.ma13) am

"Ruhe in Frieden" - Fans besuchen Areline Martínez' Instagram-Account

 

Auch unter ihrem letzten Instagram-Post, den Areline noch am Tag ihres Todes hochgeladen hatte, häufen sich die Beileidsbekundungen der Fans. "RIP fly high angel we will miss u u will always shine everywhere", schreibt ein Fan. Auch anderer wünscht Areline: "Ruhe in Frieden". Areline ist Mutter eines einjährigen Babys.

Schon gelesen? Alzheimer! Enkel des 10. US-Präsidenten verstorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de