10.08.2020, 19.07 Uhr

Simon Cowell: 6 Stunden im OP! So geht's dem "Briten-Bohlen" nach dem Unfall

Beim Sturz mit dem E-Bike hat sich Shomogul Simon Cowell schwer am Rücken verletzt.

Beim Sturz mit dem E-Bike hat sich Shomogul Simon Cowell schwer am Rücken verletzt. Bild: picture alliance/dpa

Der Showmogul Simon Cowell hat sich beim Sturz vom E-Fahrrad schwer verletzt. Wegen eines gebrochenen Rückens wurde der "britische Dieter Bohlen" in einem Krankenhaus in Malibu sechs Stunden lang operiert.

Der Showmogul Simon Cowell (60) ist beim Radfahren schwer gestürzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das berichtet der "Hollywood Reporter" unter Berufung auf Cowells Pressesprecher.

Simon Cowell nach Sturz mit E-Bike im Krankenhaus - Operation wegen gebrochenem Rücken

Cowells Sprecher bestätigte am Sonntag, dass der 60-Jährige nach seinem schweren Sturz vom E-Bike nun im Krankenhaus liege. Der Showproduzent und Juror der Castingshow "America's Got Talent" wollte sein neues E-Bike in seinem Vorgarten in Malibu ausprobieren, als er plötzlich schwer stürzte. Er verletzte seinen Rücken und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Vom Sprecher hieß es: "Es geht ihm gut, er steht unter Beobachtung und ist in besten Händen". Weiter sagte er gegenüber dem"The Hollywood Reporter": "Simon hat sich den Rücken gebrochen und wird heute Abend operiert werden."

Wie der britische "Daily Star" schreibt, wurde der Castingshow-Juror sechs Stunden lang operiert. Dabei wurde ihm ein Metallstab auf die Wirbelsäule gesetzt. Nun müsse er sich erholen. Einige Quellen behaupten sogar, dass Simon Cowell nur knapp einem Leben im Rollstuhl entgangen sei. Nur wenige Zentimeter sollen gefehlt haben und sein Rückenmark wäre beschädigt worden.

"America's Got Talent" soll am Dienstag weitergehen - mit Cowell in der Jury

Ursprünglich sollte Cowell am Dienstag, den 11. August, wieder im TV bei "America's Got Talent" auftreten - zur ersten Live-Show nach der Corona-bedingten Pause. Letzten Monat war bekannt geworden, dass Simon Cowell die Anteile von "Sony Music Erntertainment" an den Shows "America's Got Talent"und "The X Factor" aufgekauft hatte.

Simon Cowell war dank Corona-Lockdown fitter denn je 

Der Familienvater hatte seine Leidenschaft fürs Radfahren während der Corona-Quarantäne wiederentdeckt, die er für einen gesunden Lebenswandel nutzte. Gegenüber der Presse gab er zu, dass er den Lockdown sehr hilfreich fand, um zu einem gesünderen Lebensstil mit "saubereren" Essgewohnheiten ("Clean Eating") zurückzufinden. Dieser bekam ihm sichtlich gut: Cowell wirkte gesund und sportlich fit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @simoncowell geteilter Beitrag am

Hier geht's zum Post von Simon Cowell.

Promi-News: Simon Cowell vermisst Pizza 

Zu einem seiner Mitarbeiter sagte Simon Cowell: "Ich koche ein wenig, ich trainiere. Lustigerweise halte ich mich während dieser Zeit mehr als sonst an meine Diät." Doch er gesteht: "Nur wenn Eric Pizza bestellen möchte, wird es für mich schwer. Das ist das, was ich am meisten vermisse." Simon verbrachte den Lockdown mit seiner Freundin Lauren Silverman, seinem Sohn Eric (6) sowie Laurens Sohn Adam (14). Wir drücken die Daumen, dass er sich schnell von seiner Verletzung erholt!

Schon gelesen? Männerleiche im Park entdeckt! Polizei sucht Zeugenhinweise

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de