13.07.2020, 18.57 Uhr

Kate Middleton in Royal-News: Schwangerschafts-Warnung! Sie sollte KEIN Baby mehr bekommen

Kate Middleton sollte keine weiteren Kinder mehr bekommen.

Kate Middleton sollte keine weiteren Kinder mehr bekommen. Bild: dpa

"Kate Middleton ist endlich wieder schwanger!" Es sind Zeilen, die Royal-Fans auf der ganzen Welt nur allzu gern lesen würden. Immer wieder wurde in den vergangenen Monaten über eine erneute Schwangerschaft Kates berichtet. Bestätigt haben sich die Gerüchte bislang jedoch nie. Und das könnte auch so bleiben, wenn man aktuellen Berichten über Herzogin Catherine (38) Glauben schenken will. Demnach sollte Herzogin Kate bereits vor einigen Jahren nie wieder schwanger werden.

Kate Middleton vor weiterer Schwangerschaft gewarnt

Wie die "Bunte" aktuell unter Berufung auf einen Bericht von "Marie Claire"berichtet, soll Kate Middleton nach der Geburt von Prinzessin Charlotte eindringlich vor einer weiteren Schwangerschaft gewarnt worden sein. Nachdem Herzogin Kate im Jahr 2017 während ihrer Deutschland-Tour im Gespräch mit Prinz William erklärt haben soll, dass die "noch weitere Babys haben müssen", soll die US-Kinderhilfsorganisation "Having Children" in einem offenen Brief gefordert haben, die Erweiterung ihrer Familie noch einmal zu überdenken.

Lesen Sie auch: Schwere Zeit für Kate! DARAN ist allein Prinzessin Charlotte schuld

Warnung von Charity-Organisation: Herzogin Kate sollte kein Baby mehr bekommen

Anne Green Carter Dillard, Präsidentin und Exekutivdirektorin der Charity, sprach sich in ihrem Brief für ein "nachhaltiges und kindgerechtes Familienplanungsmodell" aus und gab zu bedenken, dass "das Beispiel der britischen Königsfamilie äußerst einflussreich ist". Ihre Forderung an das royale Traumpaar: Kate und William sollen mit gutem Beispiel vorangehen und es mit zwei Kindern dabei belassen. Zu dem Baby-Statement von Kate erklärte sie damals: "Ihre Diskussion über eine größere Familie wirft zwingende Fragen der Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit auf." Dillard fügte hinzu, dass George und Charlotte "mit Sicherheit ein wundervolles Leben führen werden". Anders würde es hingegen einem zukünftigen Kind ergehen, so Dillard weiter.

Kate Middleton ignorierte Schwangerschafts-Warnung und bekam Prinz Louis

Heute weiß man: Kate Middleton und Prinz William ließen sich von den Baby-Warnungen der US-Charity-Organisation nicht beeindrucken. Im Juni 2018 brachte Kate Middleton mit Prinz Louis ihr drittes Kind zu Welt. Seither rätseln die Royal-Fans, wann die Herzogin wohl ihre 4. Schwangerschaft verkünden wird. Die Hoffnung, dass ein viertes Kind für die Cambridges folgt, haben Royal-Fans jedenfalls noch nicht aufgegeben. Immerhin ist auch Queen Elizabeth II. Mutter von vier Kindern.

Mehr aktuelle Informationen rund um die britischen Royals erfahren Sie im Podcast "Royales Rauschen".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de