09.07.2020, 08.34 Uhr

Prinz Andrew: Skandal-Foto! Besiegelt DAS den Absturz des Briten-Prinzen?

Prinz Andrew sorgt mit einem aktuellen Foto für Schlagzeilen.

Prinz Andrew sorgt mit einem aktuellen Foto für Schlagzeilen. Bild: picture alliance/David Parker/Dail Mail Pool/AP/dpa

Für Prinz Andrew zieht sich die Schlinge um seinen Hals weiter zu. Als bekannt wurde, dass der Sohn von Queen Elizabeth II. mit Jeffrey Epstein († 66) befreundet war und auch Sex mit einer Minderjährigen gehabt haben soll, fiel er bei Hofe in Ungnade. Die Schlagzeilen um den einstigen Lieblingssohn von Queen Elizabeth II. dürften jetzt wieder die Titelseiten der Tageszeitungen füllen. Denn ein neues Foto sorgt für Aufsehen im britischen Königshaus.

Skandal um Prinz Andrew! Ghislaine Maxwell und Kevin Spacey machen es sich auf dem Thron von Queen Elizabeth II. gemütlich

Auf dem Foto, das jetzt riesige Wellen schlägt, ist Ghislaine Maxwell (58), die ehemalige Vertraute von Jeffrey Epstein, neben Schauspieler Kevin Spacey zu sehen, der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt wurde, wie sie nebeneinander auf den Thronen von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip sitzen. Das Foto soll 2020 entstanden sein, schreibt der "Telegraph". Prinz Andrew soll Maxwell, Spacey und Ex-US-Präsident Bill Clinton durch den Buckingham Palast geführt haben. Und das ohne Erlaubnis der Queen. Dieser royale Affront könnte ihn jetzt in dieBredouille bringen. Dass Prinz Andrew eine jahrelange Freundschaft zu Epstein und Maxwell pflegte, lässt sich anhand dieses Fotos nicht mehr abstreiten.

SagtGhislaine Maxwell jetzt über Prinz Andrew aus?

Was hat sich Prinz Andrew dabei nur gedacht? Die Queen dürfte über den Besuch von Prinz Andrews Freunden nicht erfreut gewesen sein. Auch die Frage, wie tief der Royal in den Skandal verwickelt ist, dürfte vielleicht bald vor Gericht offenbart werden. Denn Ghislaine Maxwell wurde letzte Woche verhaftet. Sie soll für Jeffrey Epstein junge Frauen besorgt haben. Außerdem soll sie selbst einige Minderjährige missbraucht haben. Sie bestreitet die Vorwürfe.

Gegenüber der BBC hat der Prinz sich ganz klar von Maxwell distanziert. Ob ihm das jetzt auf die Füße fällt? Wenn es nachMaxwells Bekannter Laura Goldman geht, hat Prinz Andrew nichts zu befürchten. "Sie hat immer zu mir gesagt, sie würde nie über ihn aussagen", sagte sie. Bleibt abzuwarten, wie loyal die Freundschaft zwischen den beiden wirklich ist und ob Ghislaine Maxwell Prinz Andrew schützt oder ihn doch noch verrät.

Schon gelesen?Flucht aus dem Palast! Royal plant die Trennung

Sie wollen noch mehr Geschichten aus den Königshäusern erfahren? Dann lassen Sie sich die aktuelle Folge vom Podcast "Royales Rauschen" nicht entgehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/loc/news.de