08.05.2020, 19.42 Uhr

Queen Elizabeth II.: Ende des 2. Weltkriegs! DAS kann die Königin nicht vergessen

Queen Elizabeth II. wendet sich zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs am 08.05.2020 in einer Ansprache an das britische Volk.

Queen Elizabeth II. wendet sich zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs am 08.05.2020 in einer Ansprache an das britische Volk. Bild: Buckingham Palace / picture alliance / dpa

2.077 Tage lang wütete der Zweite Weltkrieg und kostete rund 50 Millionen Menschen das Leben. Am heutigen 8. Mai 2020 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs und der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft zum 75. Mal - ein Jahrestag, der in vielen Ländern mit besonderen Gedenkveranstaltungen begangen wird.

Queen Elizabeth II. hält Ansprache zum Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren

Auch in Großbritannien wird das Andenken an die Kriegsopfer hochgehalten. Die britische Königin Elizabeth II. wird 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges eine Rede an die Nation halten. Ihre Ansprache wird am Freitagabend um 22.00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit im britischen Fernsehen gezeigt - genau ein Dreivierteljahrhundert nach der Rede ihres Vaters, König George VI., im Radio.

Neben der Ansprache der Monarchin wird es im Vereinigten Königreich um 12.00 Uhr ein zweiminütiges Gedenken im Stillen geben. Queen Elizabeth II. (94) hat sich wegen der Corona-Pandemie gemeinsam mit ihrem Mann Prinz Philip (98) auf Schloss Windsor in der Nähe von London zurückgezogen.

Queen Elizabeth II. erlebte Kriegsende 1945 bei Straßenparty in London

Für Queen Elizabeth II. (94) ist das Ende des Zweiten Weltkriegs auch mit persönlichen Erinnerungen verknüpft. Was vielleicht nicht jeder Royals-Fan weiß: Während des Kriegs machte Elizabeth, damals noch Prinzessin, eine Ausbildung zur Lastwagenfahrerin und -mechanikerin in der Armee. Damit schrieb die heutige Königin Geschichte, war sie doch das erste weibliche Mitglied der Königsfamilie, das sich aktiv in der Armee betätigte.

An ihre Zeit bei den Streitkräften erinnert ein Instagram-Post, der auf dem Kanal des Kensington Palastes veröffentlicht wurde. Die historische Aufnahme zeigt eine lächelnde Prinzessin am Steuer eines Armee-Fahrzeugs. Rauschende Ballkleider oder funkelnde Juwelen sucht man vergebens, Queen Elizabeth II. trug damals wie ihre Kameraden eine Uniform.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Today marks the 75th anniversary of VE Day — 75 years since the end of the Second World War in Europe. On this day millions of people took to the streets and pubs to celebrate peace, mourn their loved ones, and to hope for the future. During the war Her Majesty The Queen - then Princess Elizabeth - joined the Auxiliary Territorial Service, where she trained as a mechanic, becoming the first female member of the Royal Family to join the Armed Services as a full-time active member. When the guns fell silent on this day in 1945, Princess Elizabeth and her sister Princess Margaret joined the jubilant crowds in central London — the future Queen attempted to stay anonymous during the celebrations by pulling her cap down over her eyes. On #VEDay75 Members of The Royal Family, including The Duke and Duchess of Cambridge, will mark the day — keep an eye on our feed, and on @TheRoyalFamily for more later today.

Ein Beitrag geteilt von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am

Das Kriegsende selbst, in Großbritannien als "VE Day" zelebriert, erlebte Prinzessin Elizabeth im Rahmen einer ausschweifenden Jubelfeier auf den Straßen Londons. Als Nazi-Deutschland kapitulierte, mischte sie sich unerkannt, mit einer tief ins Gesicht gezogenen Kappe, mit ihrer jüngeren Schwester Prinzessin Margaret (1930 - 2002) unter die Feiernden in der Hauptstadt London. "Damals strömten Millionen Menschen auf die Straßen und in die Pubs, um den Frieden zu feiern, um ihre Liebsten zu trauern und auf die Zukunft zu hoffen", sind die Erinnerungen an das Kriegsende in dem royalen Instagram-Post formuliert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa
Fotostrecke

Keiner ist so stilvoll wie die Queen