13.04.2020, 14.15 Uhr

Ostern 2020: Kobe Bryant: So feiert seine Familie erstes Osterfest ohne ihn

Vanessa (v.l.) und Kobe Bryant mit zwei ihrer Töchter, Natalia und Gianna, bei einer Veranstaltung im Jahr 2018.

Vanessa (v.l.) und Kobe Bryant mit zwei ihrer Töchter, Natalia und Gianna, bei einer Veranstaltung im Jahr 2018. Bild: Tinseltown/ Shutterstock.com/spot on news

Für Vanessa Bryant (37) und ihre Töchter Natalia (17), Bianka (3) und die neun Monate alte Capri ist es sicher kein leichtes Osterfest. Es ist das erste ohne Familienoberhaupt und NBA-Legende Kobe Bryant (1978-2020) sowie Tochter Gianna "Gigi" (2006-2020), die beide am 26. Januar bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben kamen. Wie Ostern 2020 bei Familie Bryant aussah, zeigte Witwe Vanessa via Instagram.

Hier Kobe Bryants Buch "Mamba Mentality: Mein Weg zum Erfolg" bestellen.

Süße neue Familien-Einblicke

In einem Video ist die dreijährige Bianka zu sehen, wie sie eine Art Ei-Pinata mit einem Holz-Hammer bearbeitet, um an die Süßigkeiten im Inneren zu kommen. Erst mit der Hilfe ihrer Mutter ist das widerspenstige Ei zu knacken. Die kleine Capri sieht sich das Geschehen gebannt von der Seite an.

In einem weiteren Post posiert die 17-jährige Natalia gemeinsam mit der kleinen Capri. Das zweite Bild der Collage zeigt die stolze Mutter Vanessa, die ihre dreijährige Tochter Bianka von hinten umarmt.

spot on news