11.03.2020, 20.17 Uhr

Naomi Campbell: Ganzkörperschutz vor Coronavirus! Übertreibt das Model hier?

Naomi Campbell ist auf ihre Sicherheit bedacht

Naomi Campbell ist auf ihre Sicherheit bedacht Bild: Ovidiu Hrubaru/Shutterstock.com/spot on news

Wenn es darum geht, sich vor dem sich rasant ausbreitenden Coronavirus zu schützen, ist die Palette der Vorsorgemaßnahmen breit gefächert. Die einen vertrauen aufsorgfältiges Händewaschen und das Vermeiden von großen Menschenansammlungen, um dem Coronavirus ein Schnippchen zu schlagen, andere ziehen für Hamsterkäufe los, setzen auf literweise Desinfektionsmittel und igeln sich im sichereren Zuhause ein,um sich nicht mit dem Coronavirus anzustecken.

Coronavirus-Epidemie aktuell: Naomi Campbell setzt auf Ganzkörperschutz

Ein wenig über das Ziel hinausgeschossen zu sein scheint nun Naomi Campbell, ihres Zeichens international erfolgreiches Supermodel und seit jeher für exzentrische Aktionen bekannt. Die Laufstegschönheit, die im Mai 2020 ihren 50. Geburtstag feiert, überlässt in Zeiten des Coronavirus nichts dem Zufall, wie aktuelle Posts des Models bei Instagram zeigen.

Naomi Campbell geht auf Nummer sicher: So schützt sich das Model vor dem Coronavirus

Als Mannequin muss Naomi Campbell laut Berufsbeschreibung viel reisen - doch wer sich im öffentlichen Raum unter die Leute mischt und engen Kontakt nicht vermeiden kann, hat zwangsläufig ein höheres Risiko, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Naomi Campbell scheint dieses Risiko nicht eingehen zu wollen und verlässt sich augenscheinlich nicht allein auf Händewaschen und Desinfektion, um vor den mysteriösen Keimen sicher zu sein.

Coronavirus-Schutz von Kopf bis Fuß! Naomi Campbell nicht wiederzuerkennen

Vielmehr entschied sich Naomi Campbell dafür, sich auf Reisen in voller Schutzmontur zu zeigen. Nicht nur ein Mundschutz soll das Model vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen, auchein Ganzkörperschutzanzug, wie er beim Umgang mit Chemikalien oder Biowaffen empfohlen wird, gehörtneben Gummihandschuhen und einer Schutzbrille dieser Tage zur Ausstattung von Naomi Campbell.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Safety first.

Ein Beitrag geteilt von Naomi Campbell (@naomi) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Safety First NEXT LEVEL. Thank you @lindaevangelista Full video coming on my YouTube soon…

Ein Beitrag geteilt von Naomi Campbell (@naomi) am

Ihr Hochsicherheits-Outfit beschreibt Naomi Campbell bei Instagram mit den knappen Worten "Safety first", also "Sicherheit geht vor". Damit dürfte die exzentrische Model-Diva gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen haben: Naomi Campbell dürfte nicht nur sicher vor Infektionen aller Art sein, sondern auch vor aufdringlichen Fans - zu erkennen ist das Supermodel unter der Schutzkleidung nämlich nicht mehr...

Naomi Campbell nimmt Coronavirus-Vorsorge mit Humor

Campbell nimmt es aber offenbar mit Humor, denn sie schrieb zusätzlich: "Danke Linda Evangelista, das ganze Video kommt bald auf meinem YouTube-Kanal." Dieser Satz ist als Anspielung auf ein Video des Topmodels aus dem letzten Jahr zu verstehen. In dem Clip mit dem Namen "Naomi Campbell's Airport Routine" sieht man, wie sie vor jedem Flug gründlich ihren Sitzplatz reinigt und desinfiziert. Mit knapp 2,5 Millionen Aufrufen ging das Video viral.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Riechen wie Naomi Campbell mit dem Parfüm "Naomi Campbell Eau de Toilette Natural Spray" - hier auf Amazon bestellen

loc/news.de/spot on news