11.03.2020, 09.30 Uhr

Max Emanuel Prinz von Thurn und Taxis ist tot: Schockierender Tod! Deutscher Adeliger überraschend gestorben

Trauer im deutschen Adel: Max Emanuel Prinz von Thurn und Taxis ist gestorben (Symbolfoto).

Trauer im deutschen Adel: Max Emanuel Prinz von Thurn und Taxis ist gestorben (Symbolfoto). Bild: Adobe Stock / svetlanaz

Glück und Leid liegt auch in der Adelswelt dicht beieinander. Während sich die Welfen aktuell auf Nachwuchs freuen - Christian und Alessandra von Hannover erwarten im Sommer 2020 ihr erstes Kind -, wird im Hause Thurn und Taxis getrauert.

Deutscher Adel in Trauer! Max Emanuel Prinz von Thurn und Taxis ist tot

Max Emanuel Prinz von Thurn und Taxis ist tot. Der Adelige ist bereits am 5. März im Alter von 84 Jahren gestorben. Offenbar kaum sein Tod plötzlich. In der Traueranzeige heißt es nämlich, dass er von "Gott unerwartet nach einem erfüllten Leben zu sich gerufen" wurde. Er hinterlässt seine zweite Ehefrau Frau Christel sowie die Söhne Hubertus Raphael und Philipp Gabriel. Die Beerdigung von Max Emanuel Prinz von Thurn und Taxis soll am Samstag, den 14. März in der Pfarrkirche St. Maria und Florian in Schwangau-Waltenhofen stattfinden.

Verstorbener Prinz von Thurn und Taxis war ein angeheirateter Cousin von Gloria von Thurn und Taxis

Prinz Max Emanuel von Thurn und Taxis kam 1935 auf Schloss Bulachberg als einziges Kind von Raphael Rainier Prinz von Thurn und Taxis und seiner Frau Margarete zur Welt. Knapp zehn Jahre zuvor hatten seine Eltern Regensburg verlassen, um sich in der Allgäu-Region anzusiedeln. Max Emanuel Prinz von Thurn und Taxis war außerdem ein Cousin von Johannes von Thurn und Taxis, dem verstorbenen Ehemann von Gloria von Thurn und Taxis.

Schon gelesen? Lungenkrebs! Gloria von Thurn und Taxis in Trauer um ihre Schwester

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ADELSWELT/loc/news.de
Fotostrecke

Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen