22.02.2020, 07.06 Uhr

Mia de Vries: Trauriges Instagram-Update! Krebskranke Influencerin liegt im Sterben

Die Influencerin Mia de Vries hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Auf Instagram gibt ihr Ehemann ein herzzerreißendes Update.

Die Influencerin Mia de Vries hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Auf Instagram gibt ihr Ehemann ein herzzerreißendes Update. Bild: Georg Wendt/dpa

Vor drei Jahren war die Welt noch in Ordnung. Mia de Vries war glücklich verheiratet und erst kürzlich Mutter eines kleinen Jungen geworden. Doch ein Tag im Mai 2017 veränderte alles. Diagnose Brustkrebs. Unerbittlich kämpfte die heute 29-Jährige gegen den Feind in ihrem Körper, doch vergeblich. Nun liegt die sympathische Bloggerin im Sterben. In einem Instagram-Beitrag, der zu Tränen rührt, gibt Mias Mann Michel der Community ein herzzerreißendes Update.

Mia de Vries' Mann berichtet: So geht's Bloggerin vriesl

Nach ihrem rührenden Abschieds-Post Ende Januarwar wenig los auf Mia de Vries' Instagram-Kanal. Die Bloggerin, die unter dem Usernamen vriesl aktiv war, gab nur kleine Updates in ihren Storys, unter anderem darüber, wie sie ihrem Sohn Levi beibrachte, dass seine Mama bald nicht mehr da sein wird. Wie es Mia selbst geht, erfahren ihre Anhänger auf dem Instagram-Kanal ihres Ehemannes. Der postete ein Bild, das zeigt, wie er ihre Hand hält. Um ihr Handgelenk: ein Krankenhausbändchen. Liegt die Influencerin nun also im Krankenhaus?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von levi & daddy (@oneandahalfvriesl) am

Sie können den Instagram-Beitrag von Mia de Vries' Mann nicht sehen? Dann einfach hier entlang.

Mia de Vries liegt auf Palliativstation im Sterben

"Liebe Instafreunde, liebe Bekannte und Fremde in dieser liebevollen Community,", schreibt Mias Mann unter dem Schwarz-Weiß-Bild und fährt fort: "unsere geliebte vriesl und wir [...] gehen gerade durch die schwerste zeit. Wegen verschiedener Situationen und Bedingungen zuhause musste sie zu den Profis in eine palliativstation verlegt werden um rund um die Uhr betreut werden zu können." Die Befürchtungen haben sich also bestätigt: Mia musste ins Krankenhaus. Michel schreibt: "Sie spricht nur noch ganz wenig, sie öffnet die Augen selten. Sie kann keine Nahrung mehr zu sich nehmen, weil die Speiseröhre durch eine nicht zu stoppende Pilzbildung verengt ist."

Mia de Vries leidet an Metastasen im Gehirn

Mias Ehemann beschreibt den Leidensweg seiner Frau, der durch Tumore im Gehirn noch zusätzlich verstärkt werden. "In der letzten Nacht hatte sie zwei große Krampfanfälle verursacht durch die Ausdehnung der Metastasen im Gehirn. [...] Die meiste Zeit befindet sie sich in einem Dämmerzustand. Wenn sie nach den Krampfanfällen wieder zu sich kommt, weiß sie zum Glück nichts davon."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von levi & daddy (@oneandahalfvriesl) am

Sie können das Bild von Mia de Vries mit ihrem Mann Michel und ihrem Sohn Levi nicht sehen? Hier geht's zum Instagram-Beitrag.

"Vriesl wird nicht mehr lange unter uns sein"

Schließlich spricht Michel de Vries das aus, was Mias Fans die ganze Zeit nicht wahrhaben wollten: "vriesl wird nicht mehr lange unter uns sein, in unseren Herzen aber immer und ewig!" Trotz seines Kummers bringt "Vriesls" Mann die Kraft auf, sich bei der Community für ihren Beistand zu bedanken: "Danke euch für euren unglaublichen und unendlichen beistand! Sie weiß, das wir sie alle hier sehr lieben, bewundern oder schätzen und deshalb begleiten wir sie still in Liebe und nochmal Liebe - bis zur Regenbogenbrücke zum Land hinter den Träumen!"

Schon gelesen?Influencerin Mia de Vries: Krebs im Endstadium! Bloggerin nimmt Abschied

Fans trösten und wünschen Kraft

Beim Lesen der Zeilen füllen sich die Augen zahlreicher Bewunderer mit Tränen. "ich bin zu tiefst traurig, es tut mir so leid", lautet nur einer der vielen Kommentare. "Mir zerreißt es das Herz ich wünsche euch ganz viel Kraft", schreibt ein anderer Follower. Dieser Fan versichert: "In Gedanken stets bei euch." Besonders rührende Worte findet diese Abonnentin: "Liebe Mia, du wirst eine riesen Lücke hinterlassen, aber du hast so viele inspiriert und so vielen geholfen hier. Du bleibst unvergessen mit DEINER IMMER POSITIVEN Lebenseinstellung, deinem Mut und deiner Kraft. wir werden dich vermissen. Ich wünsche dir eine gute Reise!" Und spricht damit den Hunderttausenden von Anhängern der tapferen Bloggerin Mia de Vries' aus der Seele.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/loc/news.de
Prinz CharlesAndrea BergCoronavirus News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite