18.02.2020, 19.22 Uhr

Conchata Ferrell in Klinik: DIESER "Two and a Half Men"-Star entkam dem Tod nur knapp

Schauspielerin Conchata Ferrell kämpfte wochenlang auf der Intensivstation gegen eine lebensbedrohliche Infektion (Symbolbild).

Schauspielerin Conchata Ferrell kämpfte wochenlang auf der Intensivstation gegen eine lebensbedrohliche Infektion (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / Taechit

In seiner Paraderolle als Womanizer Charlie Harper legte Charlie Sheen in der Kultserie "Two and a Half Men" die Damenwelt reihenweise flach -doch nur von einer Frau ließ sich der Weiberheld Paroli bieten. Die Rede ist von Haushälterin Berta, verkörpert von Schauspielerin Conchata Ferrell, die in 211 Folgen von "Two and a half men" zu sehen war und den Fans ans Herz wuchs.

"Two and a Half Men"-Star lebensbedrohlich krank! Conchata Ferrell wochenlang in der Klinik

Doch jetzt haben Serien-Liebhaber Grund zur Sorge: Conchata Ferrell wäre um ein Haar gestorben, wie auf dem Klatschportal TMZ zu lesen ist! Die 76-Jährige soll bereits im vergangenen Dezember ins Krankenhaus in Charleston im US-Bundesstaat West Virgina eingeliefert und auf der Intensivstation behandelt worden sein. Nachdem sich die Schauspielerin schwach gefühlt hatte, ließ sie sich beim Arzt untersuchen - und der diagnostizierte eine gefährliche Niereninfektion, die sich auf den Blutkreislauf auszuweiten drohte!

Conchata Ferrell alias Haushälterin Berta mit gefährlicher Niereninfektion auf Intensivstation

Wochenlang kämpfte der "Two and a Half Men"-Star im Krannkenhaus gegen die lebensbedrohliche Infektion an, bevor sie TMZ zufolge im Januar auf eine normale Station verlegt werden konnte. Der Zustand von Conchata Ferrell soll aktuell stabil sein, die Schauspielerin mache Fortschritte in der Genesung, heißt es.

Conchata Ferrell auf dem Weg der Besserung - Schauspielerin benötigt Physiotherapie

Inzwischen soll sich Conchata Ferrell in ihrem Zuhause von der ernsten Niereninfektion erholen und dank täglicher Physiotherapie wieder auf die Beine kommen, nachdem sie für die langwierige Behandlung ans Bett gefesselt war. TMZ will von der Schauspielerin erfahren haben, dass sie die Ursache für die lebensgefährliche Niereninfektion selbst nicht kenne.

"Two and a Half Men"-Star rührend von Ehemann gepflegt

Conchata Ferrell kann sich bei ihrer Genesung auf die Unterstützung ihrer Familie verlassen: Ihr Ehemann Arnie Anderson, mit dem Conchata Ferrell eine Tochter hat, wich nicht von ihrer Seite und kümmerte sich aufopfernd um die erkrankte Schauspielerin. Bleibt nur zu hoffen, dass sich der "Two and a Half Men"-Star bald vollständig erholt hat und wieder vor der Kamera stehen kann!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Guys it’s me conchtata.Someones tryna take my identity!!!go report her account @conchataf

Ein Beitrag geteilt von Conchata Ferrell (@conchata_f) am

Schon gelesen? "Two and a Half Men"-Star Charlie Sheen beschwert sich über seine Rollenangebote

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Cheyenne Pahde, Rita Ora, Patricia KellyZara Tindall in Royals-NewsSchlagerXirkus in der KritikNeue Nachrichten auf der Startseite