15.02.2020, 08.50 Uhr

Jana Heinisch über Heidi Klum: Ex-Kandidatin spricht Klartext! DAS geht bei GNTM wirklich ab

Ex-GNTM-Kandidatin packt über Heidi Klum aus.

Ex-GNTM-Kandidatin packt über Heidi Klum aus. Bild: picture alliance / Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Immer noch träumen viele Mädchen davon, durch die Teilnahme an "Germany's next Topmodel" als Laufsteg-Schönheit berühmt zu werden. Ist die Castingshow wirklich ein Sprungbrett oder eine reine Unterhaltungsshow? Wie es dort wirklich zugeht, hat die ehemalige GNTM-Kandidatin Jana Heinisch verraten.

Jana Heinisch: Heidi Klum ließ sich nur am GNTM-Set blicken

Jana Heinisch blickt in einem Interview mit "Watson" zurück auf die Zeit bei GNTM. Obwohl sie nur "positive Erinnerungen" an die Sendung hat, übt sie auch Kritik. Vor allem Heidi Klum kommt nicht gut weg. Die Modelmama soll sich nämlich gar nicht die ganze Zeit um ihre "Meeedchen" kümmern, wie es von Folge zu Folge vermittelt wird.

Heidi Klum lässt Model nach Shooting stehen

Auf die Frage, wie der Kontakt zu Heidi Klum war, antwortet Jana: "Der war sehr rar." Sie fügt hinzu: "Sie hatte bei uns damals, glaube ich, 30 feste Drehtage für die komplette Staffel. Man hat sie etwa ein- bis zweimal die Woche gesehen. Es ging immer nur um den Dreh." Nach einem Shooting in Singapur zeigte sich das deutlich. So soll ein Mädchen Heidi nach ihrem Rauswurf gefragt haben, wieso sich die Jury gegen sie entschieden hat. Die GNTM-Chefin sagte bloß "sorry keine Kamera", erinnert sich Jana Heinrich. "Es wird kein Ton abgegeben, wenn er nicht später irgendwie benutzt werden könnte", erklärt die ehemalige Flugbegleiterin den Grund.

"Allerdings muss man auch bedenken: Das ist für Heidi Klum auch einfach nur ein Job. Sie weiß genau, was sie sagen muss. Sie ist ja Profi durch und durch. Wäre ich sie, kann ich nicht mal versprechen, dass ich es nicht genauso machen würde", sagt Jana Heinisch. Auch nach dem Dreh haben die Models keine Zeit mit Heidi Klum verbracht. "Wenn dein Dreh vorbei ist, wirst du wieder Backstage geführt. Und unser Bereich hatte nichts mit dem von Heidi Klum zu tun", berichtet das Ex-GNTM-Model.

GNTM: Doch keine Model-Schmiede?

Was denkt sie über die aktuelle GNTM-Staffeln? "Aber in erster Linie ist es ein Unterhaltungsformat, das als Überthema Modeln hat. Es geht aber nicht darum, Models zu entdecken oder zu fördern oder aus den Mädchen Models zu machen", sagt Jana und erklärt: "Wenn du vorher kein Model warst, wirst du es nach deiner Teilnahme auch nicht sein." Viele Ex-Teilnehmerinnen verschwinden nach dem Finale schnell in der Versenkung.

Sechs Jahre nach dem GNTM-Dreh hat sich ihr Modeltraum nicht verwirklicht. Dafür ist sie mittlerweile als Werbegesicht für bekannte Marken und auf Instagram sehr erfolgreich. Das hat sie alles alleine geschafft, ohne Heidi Klum.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

???????????????????????????? So langsam wird’s ????. Ich bin ein Mensch, der suuuuper gerne Zuhause in den eigenen vier Wänden ist. Ich stecke mein Geld lieber in Möbel, Deko, frische Blumen oder tolle Bilder als in dicke Autos oder teure Designerhandtaschen ????????????‍♀️. Wenn ich nach Hause komme, möchte ich mich einfach wohlfühlen (kommt auch immer drauf an, wie gut hier gerade aufgeräumt ist ????????) und einfach in einer schönen Umgebung meine Zeit verbringen. Die Prints und Fotos sind übrigens von @desenio. Da gibt es so eine riesige Bildauswahl, dass man sich erstmal gar nicht entscheiden kann und einen proppenvollen Einkaufskorb hat ????. Falls ihr dort auch mal stöbern wollt und nicht arm werdet, gibt es mit JANAHEINISCH zusätzlich 30% Rabatt auf das aktuelle Online Angebot. (Rahmen sowie handpicked und personalisierte Poster sind hiervon ausgeschlossen). Der Code gilt noch bis einschließlich 13. Februar. Macht’s Euch gemütlich! ♥️ Ich pflanze mich jetzt auch erstmal mit @sarah.jo.charly aufs Sofa und wir wollen gerne eine neue Serie anfangen. Irgendwelche guten Vorschläge? ????????

Ein Beitrag geteilt von JAENNA.COM (@jana.heinisch) am

Sie können das Foto von Jana Heinisch nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de
Meghan Markle und Prinz HarryKate Middleton, Meghan Markle, Prinz HarryGZSZ-News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite